621. Jungfrau Maria: Ihr müsst beten, dass jene bedauernswerten Seelen, die fortfahren, Meinen Sohn zu kreuzigen, sich von der Sünde abwenden. - Das Buch der Wahrheit

DAS BUCH DER WAHRHEIT

 
621. Jungfrau Maria: Ihr müsst beten, dass jene bedauernswerten Seelen, die fortfahren, Meinen Sohn zu kreuzigen, sich von der Sünde abwenden.
Mittwoch, 21. November 2012, 18:45 Uhr

Mein Kind, alle Meine Kinder, die Meinen Sohn lieben, müssen sich in dieser Zeit des Unfriedens in der Welt im Gebet vereinen.

Ihr müsst beten, dass jene bedauernswerten Seelen, die fortfahren, Meinen Sohn zu kreuzigen, sich von der Sünde abwenden, und Meinen Sohn anflehen, ihnen zu vergeben.

Die Zeit ist knapp, und nur diejenigen in einem Zustand der Gnade können ins Königreich Meines Sohnes eingehen.

Während es vorher viele Jahre des Gebets und des Opfers und der Hingabe an Mich, eure Selige Mutter, brauchte, so wird euch jetzt nur eine sehr kurze Zeit bleiben, um die Tilgung eurer Sünden anzustreben.

Meine geliebten Kleinen, betet innig für diejenigen, die Meinen Sohn beleidigen und die Meinen Vater, Gott, den Allerhöchsten, entehren.

So viele haben Gott den Rücken gekehrt. Dem Teufel ist es gelungen, ihre Herzen in Stein zu verwandeln.

Sehr wenige ehren das Leben, das den Kindern Gottes gegeben wurde. Euer Leben liegt in Gottes Händen. Wer auch immer in die Schöpfung Gottes eingreift, wird bestraft werden.

Mein Kind, du musst all diejenigen, denen das Buch der Wahrheit gegeben worden ist, auffordern, zu Mir, der Mutter der Erlösung, zu beten. Ich wurde mit der Aufgabe betraut, Meinem Sohn bei der Rettung der Menschheit zu helfen.

Kinder, erlaubt mir, euch zu helfen, den Weg zu Meinem Sohn mit Klarheit und Liebe in eurem Herzen zu erkennen.

Ich werde euch helfen, jedes Hindernis zu überwinden, das eure Reise zur Barmherzigkeit Meines Sohnes blockiert.

Vergesst bitte nicht, dass Mein Sohn allverzeihend ist. Er liebt alle Kinder Gottes, egal wie sehr sie Ihn quälen.

Alles, was ihr tun müsst, ist, euch Ihm zuzuwenden und Ihn um Seine Barmherzigkeit zu bitten, damit sie euch Ihm nahe bringt.

Betet, betet, betet für all diejenigen, die Meinen Sohn verletzt haben und die Seine Kirchen entweiht haben, denn sie benötigen eure Hilfe.

Sie sind verlorene Seelen und müssen in den Schoß Meines Sohnes zurückgebracht werden. Sonst würde Ihm dies Sein Herz brechen.

Danke, dass ihr diesem Ruf vom Himmel gefolgt seid.

Eure geliebte Mutter

Mutter der Erlösung