DAS BUCH DER WAHRHEIT

 
1316. Nur Ich kenne den Tag und die Stunde, in der ihr euren letzten Atemzug tun werdet.
Sonntag, 18. Januar 2015, 12:45 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, wenn ein Mensch sich von Mir entfernt, aus welchem Grund auch immer, wird er niemals wahren Frieden finden. Wenn ein Mensch entdeckt, Wer Ich Bin, dann wird sein Herz vor Liebe zu Mir überlaufen. Ein Mensch, der sein ganzes Vertrauen in Mich setzt, wird jedes Leid ertragen können, denn Ich werde ihm innere Freiheit schenken.

Das Wort Gottes verursacht große Uneinigkeit unter denen, deren Glaube schwach ist. Diejenigen, die an Mich glauben, empfinden großen Schmerz in ihren Herzen, wenn sie sehen, wie sich die Menschen gegen das Wort Gottes auflehnen. Dieser Schmerz ist Mein Schmerz. Wenn ihr an Mich glaubt, dann fühlt ihr in eurer Seele die gleiche Liebe, die Ich für euch empfinde. Öffnet Mir immer euer Herz. Heißt Mich willkommen, nicht mit Angst, sondern mit Vorfreude. Nehmt Mich um Meiner selbst willen an, und ebenso das Wort, das euch gegeben ist. Und lebt dann euer Leben genau so, wie es in der Heiligen Bibel geschrieben steht, und Ich werde auf euch warten.

Wenn ihr aber Meine Lehren ablehnt und euch der Sünde hingebt, so wird dies euer Untergang sein. Nur Ich kenne den Tag und die Stunde, in der ihr euren letzten Atemzug tun werdet. Ihr müsst jederzeit bereit sein. Ihr müsst Mich — so oft ihr könnt — bitten, euch eure Sünden zu vergeben. Ich vergebe den verhärtetsten Sündern, und daher dürft ihr niemals Meine Barmherzigkeit fürchten. Fürchtet allein die Stunde, in der ihr vor Mir stehen und für jedes Unrecht gegen Gott Rechenschaft ablegen müsst. Wenn ihr euch bis dahin in den Augen Gottes nicht reingewaschen habt, wird es für euch keine zweite Chance mehr dafür geben.

Euer Jesus