DER SATURN

Darstellung dieses Planeten samt Ring und Monden und seiner Lebewesen

- Kapitel 8 -


   
2  
3  
4  
5
Die Stange selbst oder eigentlich vielmehr der Stamm, der an der Erde nicht selten einen Durchmesser von ein, zwei bis drei Ellen hat, ist inwendig hohl, aber dessenungeachtet von einer metallischen Festigkeit. Wenn diese Stange einmal zur halben Reife gediehen ist, schießen alsbald an der Wurzel Auswüchse hervor, die sich behende und üppig an der Erde fortzuschlängeln anfangen, und zwar ebenfalls auch in einem nur etwas blasseren Goldgrün. Aus dem fortschlängelnden runden Stamm schießen an jeder Gliederung an hohen Stielen große und breite Blätter hervor. Der Stiel dieser Blätter ist grünlichblau, rund und hohl, in einer Länge von nicht selten ein, zwei bis drei Klaftern. Das Blatt ist stumpf eiförmig und hat der Länge nach eine Ausdehnung von fünf und der Breite nach von drei Klaftern. Seine Farbe ist so rot wie eure schönsten Rosen; nur der Rand des Blattes ist bei zwei Ellen breit so gefärbt wie bei euch ein schöner, heller Regenbogen aussieht. Die Oberfläche dieses Blattes glänzt wie spiegelblank poliertes Gold, und besonders erglänzen in majestätischer Pracht dessen Ränder. Die untere Seite oder Unterfläche ist ganz dunkelblau und behängt von spannenlangen, wie die schönste Seide aussehenden Härchen, welche in der Farbe eurem allerreinsten Indigo gleichen, nur sind sie etwas heller als diese Farbe bei euch. Der Stiel dieses Blattes sieht ebenfalls grüngolden aus, d.h. so, wie wenn ihr poliertes Gold mit einer dünnen grünen Farbe überziehen möchtet - und ist ganz glatt und hat an dem Stamm nicht selten einen Durchmesser von ein bis zwei Ellen. Da aber, wo er aus dem Stamm hervorragt, umgibt ihn eine Art Spitzenkrone, etwa auf die Art, wie ihr bei euch eine sogenannte eiserne Krone formet; nur sind dieser auslaufenden Spitzen mehrere und alle von vollkommener Runde und von blendend weißer Farbe. Ungefähr beim dritten Absatz bricht dann auf einem langen und starken Stiel eine merkwürdige Blüte hervor. Diese Blüte gleicht ganz einer großen Turmglocke bei euch, die am breiten Rand einen Durchmesser von vier bis fünf Klaftern und zuunterst (das ist an dem dünneren, geschlossenen Teil) etwa von ein bis eineinhalb Klaftern hätte.
 
6  
7  
8  
9  
10  
11  
12  
13  
14