FORUM & GÄSTEBUCH

Komplimente und Kritik. Freude und Schmerz.
Das Forum ist offen für deine Meinung.



stern von betlehem
von roswitha frojd   Tue, 25 Dec 18 um 7:20 CET

Planet Venus mit Schweif
Der Stern zu Jesus Geburt Mit damaligen Namen Nebiru in mesopotamien später dann der begriff morgen und abendstern
er zeigte den drei sterndeutern/weisen den weg zur geburtsstätte jesus
dies waren keine könige. solche hätten nie ihr land wegen eines babys verlassen.

2.02.2013 Natur Wissenschaft
Planet Venus mit langem Schweif
Katlenburg-Lindau (dpa/nd). Deutsche Forscher haben den selten auftretenden Schweif der Venus analysiert. Es handele sich um eine Art Plasma-Ballon an der sonnenabgewandten Seite des Planeten, teilte das Max-Planck-Institut für Sonnensystemforschung in Katlenburg-Lindau (Kreis Northeim) mit. Gewöhnlich ist die Venus von einer Hülle aus Elektronen und Ionen umgeben, die vom Sonnenwind quasi im Zaum gehalten werde. Fällt der Sonnenwind aus, wie beispielsweise im August 2010, verforme sich die Hülle zu einem Schweif.
Die Elektronen und Protonen des Sonnenwindes führen zu Magnetfeldern, die die Venushülle stabilisieren. Ohne diese Felder kann sich die Hülle aus Elektronen und Ionen, die den Planeten in 150 bis 300 Kilometer Höhe umgibt, in den Weltraum ausdehnen. Die Forscher haben ihre Erkenntnisse mit Hilfe der Instrumente an Bord der ESA-Raumsonde »Venus Express« gewonnen.
-------------------
Planet Venus: 15.000 Kilometer langer Schweif beobachtet ...
www.spiegel.de › Wissenschaft › Weltall › Venus
29.01.2013 - Der Planet Venus ist von einer bis zu 300 Kilometer hohen Hülle aus Elektronen ... im August 2010, verformt sich die Hülle zu einem Schweif.
Heißer Planet : Venus hat Tausende Kilometer langen Schweif ...
www.welt.de › Wissen › Weltraum
29.01.2013 - Dann ragt der Schweif 15.000 Kilometer in den Weltraum. ... Forscher haben den selten auftretenden Schweif des Höllenplaneten Venus vermessen. Er tritt nur auf ... im August 2010, verforme sich die Hülle zu einem Schweif.



Re: stern von betlehem
von roswitha frojd   Tue, 25 Dec 18 um 8:26 CET
 
wahre weihnachtsgeschichte : Jesus Geburt

jesus ist unser aller guter hirte und wir sind seine schafe und wir brauchen ihn sehr.
in der einsamkeit, in allen nöten und sorgen können wir ihn bitten, dass er uns helfe
und er wird uns nicht im stich lassen, wenn wir fest an ihn und seine verheissung glauben.
"siehe ich bin bei euch, alle tage eures kurzen erdenlebens"
er ist nicht körperlich bei uns, sondern in unserem geist. das er uns lenken will, wenn wir ihn annehmen.
aber die menschenherzen sind schon sehr kalt und weissen die liebe jesus ab.
sie wollen die welt und ihre güter und an allen genüssen dieser welt teilhaben.
so geben sie den her,
der für ihre sünden zur erde kam um ihnen die wahre liebe und erkenntnis wieder zu bringen.
nun will ich mich bemühen die wahre weihnachtsgeschichte zu erzählen.
wie sie sich zugetragen hat vor weit über 2000 jahren.

Jesus Geburt.
maria, die zukünftige mutter jesus war aus dem stamme der leviten und war keine jüdin.
- Leviten lebten in ganz Israel auch unter den Juden -
maria wurde schon als kind in die obut der priesterschaft gegeben.
Was nur levitenkindern gestattet war.
sie war höchst rein und lieblich und von grosser demut und frömmigkeit.
für unsere heutigen europäischen begriffe war sie noch ein kind als der engel gabriel sich ihr nahte
und ihr sagte: du wirst bald mutter werden.
du wirst die gebärerin des gottessohnes, des kommenden mesias
der die welt erlösen wird, von den bösen einflüsterungen luzifers.
die menschen finden nicht mehr alleine den weg zu gott.
und er sagte ihr, sie solle sich nicht fürchten vor dem was kommt,
denn gott ist mir ihr und wird sie leiten und lenken.
und der engel suchte josef auf, den späteren zukünftigen mann von maria.
josef war schon alt und hatte vier erwachsene söhne. josef kam auch aus dem stamme benjamin.
Dieser stamm war einst fast ausgerottet von den judäern josef war kein judäer sondern benjaminiter
und der engel sagte josef, dass er die jungfrau maria zum weibe nehmen soll .dass er sie körperlich nicht antasten soll, denn sie wird das göttliche kind in sich tragen, welches der welt den frieden bringen will.
josef wohnte in nazareth, welches nicht zu juda gehörte. er war ein sehr gläubiger mensch.
er tat wie ihm der engel geheissen hatte.
maria wurde schwanger durch den willen gottes, ohne dass sie je ein mann berührte.
dies war zu der zeit als kaiser augustus regierte.
jener erlies daher einen befehl das ganze volk zu zählen und in listen einzutragen.
dazu musste sich jeder bürger in seinen geburtsort begeben.
und so nahm josef seine kleine familie um nach bethlehem zu ziehen.
sein jüngster sohn hier jakobus, sie nannten ihn jakob als er noch ein junge war.
er war 15 jahre alt, genau so alt wie maria als sie das jesus kind geboren hatte.
auf der strasse nach efrata, welches unterhalb bethlehems liegt fingen die wehen marias an.
und josef sah, dass die geburt des kindes sich nicht mehr verzögerte.
so fragte er hirten nach einem geeigneten platz.
diese hirten wiesen ihm und seiner kleinen familie ihre schäferhöhle zu.
sie lag sehr nahe an der strasse und war schnell erreicht. diese höhle hatte drei kleine räume.
und in einen der hinteren räume wurde maria ein platz geschaffen
so das sie ihr kindlein bekommen konnte.
josef aber eilte hinauf nach bethlehem, welches auf einem hügelberg liegt
um nach einer hebamme ausschau zu halten. und die söhne wachten am eingang vor der höhle.
sie und die schäfer sahen die seltene konstelation der sterne.
gross und strahlend hell leuchtete die venus direkt über ihnen.
denn sie kündigte der welt den messias an.
mit ihr war die stellung der unten benannte sterne eine so aussergewöhnliche,
dass diese auch in anderen ländern wahrgenommen wurden.
---
Hama - Merkur,
Maadim - Mars,
Noga - Venus,
Tzedek - Jupiter
was wir unter dem begriff harmagedon kennen - hamaga/e dek/don


und drei grosse wissende sterndeuter erkannten aus der ferne
dass es sich um eine aussergewöhnliche zeit handelte und sie machten sich auf den weg
dieses besondere kind zu finden.
welches schon viele jarhunderte vorher angekündigt war in vielen ländern der erde.
als josef von betlehem mit salome der hebamme wieder nach efrata zurück kam und in die kleine schäferhöhle eintrat, war diese erfüllt mit einem sonderbaren warmen licht.
das kindlein war geboren ohne jedliche hilfe von aussen und alle bestaunten es.
so wie jede eltern ihr neugeborenes kindlein bestaunen, das wunder eines neuen lebens.
so war dies jeoch etwas anders. mit jesus kam die liebe zur welt.
die liebe gottes, die sich im kinglein jesus in ganzer fülle barg.
diese grosse liebe erfasste alle, welche sich in der höhle befanden mit aller grösster erfurcht
und alle erfasste ein heiliger schauer, so dass sie ganz demütig wurden und salome die hebame, überzeugte sich mit ihrer hand, dass maria immer noch eine jungfrau war, trotz dieser geburt.
die drei weisen suchten den könig herodes auf, der in jerusalem wohnte.
er aber wusste nichts von einem göttlichen kind und er gab ihnen den auftrag, es ihn zu melden, wo sich dieses kind befand, wenn sie es denn gefunden hätten. denn in seinem innersten fürchtete er sich sehr, von seinem thron durch dieses kind gestossen zu werden.
die drei weisen wurden geführt durch innere weisung und sie fanden das kindlein in der schäferhöhle bei efrata und sie erkannten in ihm die grosse göttlichkeit.
sie waren es, die dem göttlichen kind geschenke mitbrachten.
--
jesus christus ist am 16.1. geboren, an den tag (nicht das jahr) als kaiser augustus seine pax augusta ausrief. das war einst ein grosses friedensangebot an alle römer und besetzten gebiete.
es gibt noch ein schreiben, welches im vatikan sein muss.
es handelt von der unterredung herodes mit jesus, als er ihn vorführen lies.
Jesus war vor seiner festnahme schon zweimal in jerusalem
und jesus christus dies selbst von sich sagte.
jesus ist nicht in bethlehem sondern zu bethlehem geboren.das ist ein grosser unterschied.


jesus ist das licht der welt geboren um den menschen die göttliche liebe-lehre wieder zubringen.
um ihre herzen zu erwärmen, dass seine liebe in sie einstrahlen kann.
das gilt bis heute.
wer die liebe jesus christus wieder annimmt und an ihn glaubt, der wird auch seine liebe in sich empfinden dürfen. der wird wissen, dass da ein liebevoller himmlischer vater im jenseits auf sein kind wartet, wenn es den erdenweg zuende gegangen ist und es sich heimsehnt ins wahre paradies dass nur beim himmlischen vater ist, der da lebt in aller ewigkeit. und alle seine gläubigen kinder sollen leben bei ihm, mit ihm in aller herrlichkeit und ewigkeit.
so hat er es seinen kindern die ihn lieben verheissen. doch das kind muss jesus bitten um vergebung seiner schuld.alle haben wir uns in der welt versündigt. und wenn wir dies einsehen, dann vergibt uns der vater. dann führt er uns den rechten weg und wir fürchten uns vor nichts und niemanden mehr. denn wir wissen, dass wir leben werden und jesus christus immer bei uns ist auch wenn wir ihn nicht sehen.


Genesis 48 v.7
... nur noch ein kleines stück war es bis efrata. Das jetzt betlehem heisst
efrata liegt unterhalb bethlehems der letzte satz ist später hinzugefügt worden.
Das wort bethlehem setzt sich zusammen aus be-et-el-em
bedeutet : ein haus in der welt für gott dem höchsten
dieser bestand aus 12 unbehauenen steinen. neun wurden in einem durchgänigen kreis gestellt zwei steine in die mitte dieses kreises und ein platter trägerstein als altar und opferstein.
Diese betels wurden in ganz israel aufgestellt.