DIE VOR­BEREITUNG

Wie Gott uns vorbereitet

 
834. So folgt Meinem Wunsch und verteilt das Gebet!
Donnerstag, 5. Februar 2015

Meine Tochter. Meine so von Mir geliebte Tochter. Bitte sage den Kindern der Welt heute das Folgende: Ich, euer Vater im Himmel, bin zutiefst betrübt. Ich liebe euch so sehr, doch erwidern nur wenige von euch diese Liebe. Die meisten wenden sich ab von Mir, von eurem Schöpfer, und verfangen sich in Unrealitäten und Fangnetzen des Teufels und sehen nicht, wie gefährlich das für ihre Ewigkeit ist!

Meine Kinder. Meine so von Mir geliebten Kinder: Wacht auf, und erhebt euch aus eurem "Dornröschenschlaf", denn HANDELN MÜSST IHR JETZT, bevor es zu spät für euch ist!

Ihr müsst euch zu Jesus, Meinem für euch zur Erde gesandten Sohn, bekennen, IHN ehren und IHM eure Treue schwören, damit ihr nicht verlorengeht, damit ihr unterscheiden lernt, damit ihr vor IHN, euren Erlöser, treten könnt, Seine Liebe empfangen könnt, Sein Licht, Seine Präsenz und Seine Reinheit aushalten könnt, wenn ER schon bald vom Himmel her zur Erde wiederkommt, um euch erst zu warnen, damit ihr "korrigieren" und euch ändern könnt, um dann zu kommen um zu siegen über den Teufel und alles Böse, denn wenn ER kommt, vom Himmel hoch mit all den Zeichen, dann müsst ihr euch bekannt haben zu IHM, um nicht in den Sumpf der Verderbnis -der Hölle des Satans- gezogen zu werden!

Meine Kinder. Viel Zeit verbleibt nicht. Wartet nicht darauf, dass Jesus in Menschengestalt aus Fleisch und Blut vor euch steht, denn das wird nicht passieren! ER wird nicht als Mensch unter euch wohnen, wohl aber wird ER vor euch stehen, damit ihr euch korrigiert und ändern könnt!

Viele werden IHN nicht sehen, weil sie unrein und vom Schmutz der Welt verdorben sind. Sie halten Sein Licht nicht aus, Seine Reinheit nicht und Seine Liebe nicht.

Viele werden sterben von euch, durch den "Impact", der in euch ausgelöst wird. Es sind wieder die von euch, die unrein und beschmutzt sind und SO VIEL REINHEIT nicht ertragen!

Viele werden laufen gehen, denn sie "haften" am Teufel, und die Zeit danach wird sündhaft sein, und skrupellos werden sie ihre Vernichtungs- und Weltübernahmepläne umzusetzen versuchen, doch, Meine geliebten Kinder, wird Meine scheltende Hand all dem ein Ende bereiten.

Jesus wird kommen und siegen und euch treuen Kinder in Sein Neues Königreich führen.

So vertraut, Meine Kinder, und bleibt Jesus treu! Kehrt um, wenn ihr noch nicht zu Jesus gefunden habt, und weiht euch Meinem Sohn! Jeden Tag auf's Neue! Nehmt hierzu das Weihegebet Nr.31 und lernt für die Tage der Warnung -obwohl diese selbst nur einen Moment dauern wird- das Gebet der "Umkehr" in der Sterbestunde (Befreiungsgebet Nr. 32).

Dieses Gebet wird tausende Kinder vor der Verdammnis retten, wenn ihr es in alle Sprachen übersetzt, wird es Millionen über Millionen retten!

So folgt Meinem Wunsch und verteilt das Gebet, denn es ist machtvoll und wird dem Teufel "einen Tritt" versetzen mit jeder Seele, DIE DURCH DIESES GEBET NICHT VERLORENGEHT. Amen.

Bereitet euch vor und lebt in Liebe zu Jesus. Es ist dies die Liebe, die am Ende siegen wird. Amen. So sei es.

Ich liebe euch.

Euer Vater im Himmel.

Schöpfer aller Kinder Gottes und Schöpfer allen Seins. Amen.