DIE VOR­BEREITUNG

Wie Gott uns vorbereitet

 
828. Hingabe kennt keine Konditionen!
Donnerstag, 29. Januar 2015

Mein Kind. Mein liebes Kind. Schreibe, Meine Tochter, und höre, was Ich, deine dich so sehr liebende Mutter im Himmel, heute dir und den Kindern der Erde sagen möchte: Nehmt alles an und opfert es auf, denn alles Leid, Unwohlsein, Krankheit und Niedergeschlagenheit wandelt der Herr in Liebe für die Welt, wenn ihr es IHM aufopfert, und es in Freude für IHN und mit IHM -denn ER lässt euch niemals allein, so bittet, dass ER euch beim "Tragen" hilft- tragt.

Meine Kinder. So viel Sühne wird noch gebraucht, so wehrt euch nicht dagegen, denn euer Leid und eure Not, eure Schwere, eure Lasten, euer Unwohlsein und eure Niedergeschlagenheit dürft ihr dem Herr als Opfer darbringen, damit es Gutes für die Welt bewirkt.

So nehmt alles an und opfert es auf und vereint euch mit Jesus im Leiden. Wer Leid für seinen Erlöser annimmt, wird schon bald größte Freude erfahren.

Meine Kinder. Meine so von Mir geliebten Kinder. Legt euer "Automaten-Denken" ab und hegt keine Erwartungen, denn sie gleichen Ansprüchen!

Betet und sühnt in Liebe zu Jesus und zu euren Mitgeschwistern im Herrn.

Tragt Freude in eurem Herzen.

Euer Gebet und eure Sühne erreichen so viel Gutes, doch funktioniert das nur, ohne dass ihr eine Gegenleistung erwartet!

Tragt Hoffnung in eurem Herzen, aber stellt keine Ansprüche an den Herrn. Ihr müsst in Liebe und in Freude beten, das gleiche gilt für die Sühne: Sie soll aus Liebe zum Herrn geschehen und nicht an eure Konditionen gebunden sein!

Ihr müsst vertrauen, Meine Kinder, und ihr müsst euch an Meinen Sohn hingeben! Hingabe kennt keine Konditionen, so legt nun euer "Automaten-Denken" ab (= ich schmeiße ein Gebet ein und unten kommt MEIN WILLE raus!!), denn: "Nicht mein Wille geschehe, sondern der Wille des Herrn, und dafür lass' mich Dein Werkzeug sein".

Meine Kinder. Verschenkt euch an Jesus und konditioniert IHN nicht, denn wer Konditionen stellt, Erwartungen anstatt Hoffnung in sich trägt und Ansprüche stellt, der ist noch weit vom Herrn entfernt.

So bittet nun um die wahre Liebe zum Herrn, damit ihr IHM dienen und nachfolgen könnt: Gebet Nr.40: Gebet um bedingungslose Liebe

Oh, mein Jesus, ich liebe Dich. Hilf', dass meine Liebe zu Dir rein und ohne Bedingungen ist. Führe mich auf diesem Weg der Liebe zu Dir, und hilf mir so zu sein, wie Du mich haben möchtest.

Ich liebe Dich. Lass' mich Dein Diener / Deine Dienerin sein, ohne Erwar-tungen, aber voller Hoffnung.

Amen.

Mein Kind. Meine Kinder. Dies ist ein wundervolles Gebet, das euch helfen wird, noch näher zu Jesus zu kommen. Betet es für euch und/oder für andere.

Ich liebe euch.

Eure Mutter im Himmel.

Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.