DIE VOR­BEREITUNG

Wie Gott uns vorbereitet

 
815. ...schöne Worte von Frieden und Gemeinschaft...!
Freitag, 16. Januar 2015

Mein Kind. Mein liebes Kind. Bitte sage den Kindern der Erde heute das Folgende: Ihr müsst zu Jesus finden, Meine geliebte Kinderschar, denn sonst werdet ihr untergehen im Sumpf der Lügen, die euch präsentiert werden und die euch glauben machen, alles sei gut, so wie es ist, und die, die da kommen, sind die, die Gutes für euch wollen.

Meine Kinder. Ihr lasst euch einlullen von Lügen, hört schöne Worte von Frieden und Gemeinschaft, doch seht ihr nicht, wie ihr manipuliert werdet und schaut nicht hinter die Kulissen. Ihr seht nur Bruchstücke eines Ganzen, das ihr nicht erfassen könnt bzw. wollt, denn würdet ihr auf Meinen Sohn vertrauen, dem Wort in Unseren Botschaften Gehör schenken, dann hättet ihr längst erkannt, dass es gerade diese Menschen sind, die süße Worte sprechen und euch in "Harmonie" lullen/wiegen wollen, dass es diese sind, die eure Kriege anzetteln, um sich dann als Friedensbringer hinzustellen, und die euch und eurer Welt so viel Unheil bringen, weil sie dem Teufel huldigen und durch und durch vom Bösen an- und getrieben werden.

Meine Kinder. Öffnet eure Augen, eure Ohren und euer Herz, denn das, was euch präsentiert wird, ist Lüge und Betrug! Ihre Tarnung ist gut, arbeitet der Teufel doch seit langem an der Umsetzung seiner Pläne. Er ist gerissen und aller Tricks und Täuschungen Herr, doch, Meine geliebten Kinder, wenn ihr doch nur auf Jesus vertrauen würdet, ihr würdet die Lüge erkennen!

Meine Kinder. Jesus ist euer Weg. So findet zu IHM, bevor es zu spät ist und betet, Meine Kinder, damit die schlimmsten Pläne nicht umsetzbar werden! Euer Gebet ist stark! Euer Gebet hat Macht! Durch das Gebet schafft ihr Hoffnung, und ihr kommt Meinem Sohn sehr nahe.

Betet, Meine Kinder, denn im Gebet liegt die Kraft, die ihr braucht, um dieses Ende der Zeiten durchzustehen. Amen.

Ich liebe euch.

Eure Mutter im Himmel.

Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

"Hört auf Meinen Ruf in diesen Botschaften, denn sie dienen zu eurem Seelenheil."

"Das Gebet ist eure Waffe in diesem Kampf gegen das Böse. Nutzt es. Amen."