DIE VOR­BEREITUNG

Wie Gott uns vorbereitet

 
781. Folgt Meinem Ruf und betet füreinander, damit der Teufel nicht noch mehr Hass ausbreitet!
Mittwoch, 17. Dezember 2014

Mein Kind. Mein liebes Kind. Sei ganz bei Uns. Sage den Kindern der Erde heute bitte das Folgende: So viel Leid wird Unseren gläubigen Kindern weltweit angetan, und der Hass, der in vielen Herzen geschürt wird, nimmt überhand. Der Teufel und seine Dämonen besetzen diese Seelen, und sie treiben sie an, gerade die zu töten, zu missbrauchen, zu ermorden, zu foltern, zu geißeln und zu quälen, die an Meinen Sohn glauben, IHM treu folgen und ergeben sind.

Meine Kinder. Dieser Hass wird sich immer mehr ausbreiten, wenn ihr nicht alle beginnt, in Liebe miteinander zu leben. Mein Sohn will jede Seele retten, so betet füreinander und betet miteinander und ruft zum Heiligen Geist um Hilfe und um Gnaden für diese verirrten, verhärteten und verschwärzten Seelen, denn sie sind gefangen im Hass des Teufels und wissen nicht, wie sie da ausbrechen können, noch haben sie den Willen dazu, so verblendet und besetzt sind sie von des Teufels "Handlangern", die durch eure Welt streifen und die versuchen, die schwach, "ungebildet" und nicht in Jesus gefestigt sind!

Meine Kinder. Ihr müsst beten, und ihr müsst auf Meinen Sohn vertrauen. Lebt nach den Geboten des Vaters und folgt Jesus nach. Wer sich der Sünde hingibt, den wird der Teufel an sich reißen. Seine Dämonen werden ihn besetzen, und sein Leben wird trostlos und hasserfüllt werden.

Haltet euch also von der Sünde fern und gebt ihr niemals nach. Das Ende ist nah, und wer die falsche Entscheidung trifft, der wird verlorengehen. Amen.

Folgt Meinem Ruf und betet füreinander, damit der Teufel nicht noch mehr Hass ausbreitet. Amen.

Seid gewarnt und betet, Meine Kinder. Ich, eure euch liebende Mutter im Himmel, bitte euch darum. Amen.

Eure Mutter im Himmel.

Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.