DIE VOR­BEREITUNG

Wie Gott uns vorbereitet

 
674. Wer nicht betet, wird das Heil Gottes nicht einmal erahnen!
Sonntag, 31. August 2014

Mein Kind. Sage den Kindern der Welt, wie wichtig es ist, dass sie beten. Wer nicht betet, wird das Heil Gottes nicht einmal erahnen. Er wird IHN nicht kennenlernen, und ihm werden die Pforten des Himmelreiches verschlossen sein, sobald er von dieser Welt gehen muss.

Er hat nur eine beschränkte Zeit hier auf Erden, und diese sollte er nutzen für die Vorbereitung auf die Ewigkeit. Natürlich bleibt es jedem selbst überlassen, was er wählen möchte, doch sage es den Kindern der Erde, dass sie gar nicht wissen, was sie nach ihrem Ableben hier auf der Erde erwartet.

Wie können sie es wissen, wenn sie Gott nicht kennen? Wie können sie es erahnen, wenn sie überhaupt niemals beten? Es ist sehr wichtig, dass ihr betet, damit ihr mit Gott in Verbindung kommt.

Ihr müsst IHN kennenlernen, deshalb müsst ihr beten. Sage es den Kindern der Erde, wie wichtig es ist zu beten, damit sie dem Vater und dem Sohn begegnen, denn ohne das Beten werden sie SIE nicht sehen, werden sie IHNEN nicht begegnen, und sie werden traurig werden, denn am Ende ihres Lebens werden sie sich allein und einsam fühlen, viele werden große Angst bekommen, denn sie wissen nicht, was sie erwartet, und weil sie nicht gebetet haben, haben sie den Herrn nicht kennengelernt. Sage es ihnen, Mein Kind: Sie müssen beten. Amen.

Unsere Liebe Mutter von Lourdes hilft jedem. Bittet Sie.

Eure Bernadette von Lourdes.

Bitte trage Meine Botschaft in die Welt hinaus. Amen. Heilige Bernadette.