DIE VOR­BEREITUNG

Wie Gott uns vorbereitet

 
667. Immer mehr Zwietracht versucht der Teufel in die Herzen Unserer liebenden Kinder zu säen!
Mittwoch, 27. August 2014

Mein Kind. Mein liebes Kind. Immer mehr Zwietracht versucht der Teufel in die Herzen Unserer liebenden Kinder zu säen, um Streit, um Wut, um Zorn zu ernten und so die Herzen und die Einheit dieser Kinder zu zerstören. Ihr müsst dagegenhalten und tief ins Gebet gehen.

Betet, bittet, fleht um die Einheit in euren Familien, euren Gemeinden und Kommunen, euren Kirchen, euren Schulen, eurer Regierungen, Länder, Kontinente und für den Frieden in der Welt sowie in den Herzen aller Kinder Gottes.

Meine Kinder. Mein Sohn ist da für euch, ER wartet und erwartet euch, und ER liebt euch! Deshalb vertraut auf IHN und vertraut IHM alles an! ER wird da sein und all eure Wunden und Verletzungen heilen, und Frieden und Leichtigkeit werden sich in euren Herzen einstellen. Der Teufel kann somit nicht an euch heran, und Zwietracht und Schmerz müssen weichen, denn die Liebe Meines Sohnes ist stärker als alles, was der Teufel zu bieten hat.

So kommt ganz zu Meinem Sohn! Seid ganz bei IHM! Verweilt bei IHM! Bleibt immer bei IHM und IHM treu! Dann kann der Teufel keinen Platz in euch einnehmen, denn die Liebe Jesu wohnt in euch und lebt in euch und ist stärker als alle Intrigen, Übeltaten und Angriffe des Bösen!

Meine Kinder. Seid ganz bei Meinem Sohn und sucht -wenn ihr könnt- unsere Heiligen Orte auf! Betet vor dem Allerheiligsten und seid allzeit bereit, denn wir rufen euch bei Tag und des nachts. Wir führen euch, so verplant euch nicht! Wir bitten euch um Opfer und Gebet, doch müsst ihr ganz bei Uns sein, auf Uns vertrauen, damit ihr Unseren Ruf wahrnehmen könnt und ganz nach der Vorsehung und dem Willen des Herrn lebt. Amen.

Meine Kinder. In tiefer Liebe, Eure Heilige Mutter im Himmel.

Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

--- "Die Zeit ist kurz, die euch verbleibt, so bereitet euch vor und seid allzeit bereit, denn Mein Sohn wird kommen, euch eine neue Chance zu gewähren, und dafür müsst ihr vorbereitet sein und nicht an irdischen Gütern haften. Ich, euer euch liebender Vater im Himmel, bitte euch darum, denn wenn ihr nicht umkehrt und zu Jesus findet, dann werden die letzten Erdentage schwer für euch werden, und am Ende der Zeit, die nun bald kommt, wird eure Seele verlorengehen.

So bekennt euch, Meine Kinder, und findet zu Jesus, Meinem Sohn, denn ER ist der WEG zu MIR, eurem euch so sehr liebenden Vater im Himmel, und ohne IHN werdet ihr nicht zu mir finden.

Bekennt euch und erkennt die Wahrheit!

Euer euch liebender Vater im Himmel.

Schöpfer aller Kinder Gottes und Schöpfer allen Seins. Amen."

--- "Der Teufel setzt zu seinen letzten Zügen an. So betet, Meine Kinder, damit ihr nicht verlorengeht, denn immer dichter werden die Lügen, die er webt, immer größer die Verwirrung, die er aussät, immer leichter zu gehen die Irrwege, die er euch darbietet und immer größer der Abgrund, der sich hinter all seiner List, seinen Tricks und seinen Untaten verbirgt.

Findet zum Sohn, denn nur ER ist euer Weg aus Lüge, Verirrung und Irrwegen! Nur ER durchtrennt die Fangnetze, die der Böse für euch ausgebreitet hat! So kommt zu IHM, zu eurem Jesus, und werdet Eins mit IHM! So wird eure Seele nicht verlorengehen. Und groß wird eure Freude sein, wenn ihr die Wahrheit endlich erkennt.

Ich, ein Engel des Herrn aus den 7 Chören, sage es euch. Amen."