DIE VOR­BEREITUNG

Wie Gott uns vorbereitet

 
627. Niemand muss ohne diese Freude und Liebe leben!
Dienstag, 22. Juli 2014

Mein Kind. Mein liebes Kind. Sage Unseren Kindern heute bitte das Folgende: Sie mögen ihre Liebe leben und ihrer Freude Ausdruck bringen.

Meine Kinder. Ihr lauft durch eure Welt mit Gesichtern wie aus Stein: Trist, ohne Ausdruck und keinerlei Anzeichen von Freude und/oder Liebe in euch!

Meine Kinder. Lebt die Liebe des Herrn und bringt sie auf euren Gesichtern zum Ausdruck! Lasst eure Herzen vor Freude und Liebe tanzen und habt "diesen Tanz" in euren Augen! Geht aufeinander zu anstatt "Eigenbrötler" (zu sehr und/oder nur mit euch beschäftigt) zu sein!

Meine Kinder. Die Liebe des Herrn brennt in euch! Zeigt sie! Lebt sie! Und seid freudige Kinder des Herrn! Zeigt in euren Gesichtern, euren Augen, dass ihr die Liebe Jesu und des Vaters in euch tragt und dass sie euer ganzes Sein durchflutet!

Meine Kinder. Lebt die Freude, die der Vater euch ins Herz gelegt hat, sowie die Liebe, die ihr immer wieder bei IHM und Seinem Sohn auftanken könnt, solltet ihr doch einmal "trist und trostlos" sein.

Niemand muss ohne diese Freude und Liebe leben, doch müsst ihr ganz bei IHNEN sein, auf SIE vertrauen, mit IHNEN leben, und euch ganz an SIE verschenken. Dann werden die Freude und die Liebe immer in euren Gesichtern und Augen zu sehen sein, und ihr werdet "strahlende" Vorbilder für andere sein.

Ein jeder freut sich über ein liebevoll freundliches Gesicht des anderen, so beschenkt eure Mitbrüder mit eurem Strahlen, das Gott in euch gelegt hat, und lasst nicht zu, dass die steinigen, unterkühlten und tristen Züge Platz in euren Gesichtern finden.

Wer mit Jesus lebt, lebt die Liebe, und das sieht man als erstes in euren Gesichtern. Glaubt und vertraut und betet, Meine Kinder, denn nichts Gutes schmiedet der Teufel, und eure Welt sieht immer trostloser aus.

Betet und bittet, denn der Vater hört eure Gebete. Jedes Gebet kommt bei IHM an und hält viel Unheil von euch, von eurer Seele ab. Betet besonders in den Stunden der Nacht, denn dann ist der Teufel am aktivsten. Glaubt und vertraut, Meine Kinder. Denn nur euer Gebet kann gegen all die dunklen Machenschaften anhalten.

Meine Kinder. Ich, eure Heilige Mutter im Himmel, bin immer bei euch, wenn ihr Mich ruft. Ich führe und Ich schütze euch, doch müsst ihr Mich darum bitten. Ich werde jeder Bitte nachkommen, sofern sie im Einklang mit dem Herrn steht.

So betet nun, Meine Kinder, und auch besonders zu den Zeiten, die Wir euch immer wieder nennen und wo Wir nachts viele von euch wecken. Danke, Meine Kinder. In tiefer Liebe, Eure Mutter im Himmel.

Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.