DIE VOR­BEREITUNG

Wie Gott uns vorbereitet

 
601. So verhaltet euch ruhig und provoziert nicht!
Samstag, 28. Juni 2014

Mein Kind. Mein liebes Kind. Sage Unseren Kindern heute bitte, dass ihr Gebet sehr gebraucht wird.

Das Leiden derer, die für Jesus sterben, ist groß. Die Qualen, die sie durchleiden müssen, sind grausamst. Sie werden geschändet, sie werden entstellt, verprügelt, aufgeschlitzt und abgeschlachtet. Sie werden misshandelt und missbraucht, und ihr Tod ist qualvoll.

Meine Kinder. Betet für diese treuen Kinder Meines Sohnes, denn sie "tragen eure Erde". Ihr Opfer ist immens groß, und in allem Leid halten sie Meinem Sohn die Treue.

Meine Kinder. Betet, betet, betet! Russland und China planen Schlimmstes! Haltet gegen all die bösen Pläne an und BLEIBT RUHIG!

Die Anhängerschaft des Bösen wartet nur darauf, dass ihr aufmuckt/austickt und euch gegen sie erhebt, denn das wäre dann der Grund für die Ausbreitung des Kommunismus in allen westlichen Ländern und die Kriegserklärung zur Anzettelung des 3. Weltkrieges. So verhaltet euch ruhig und provoziert nicht. Provokation kommt vom Teufel, nicht aber von Gott, Unserem Vater. So verfallt nicht den Provokationen und bleibt ruhig!

Betet, betet, betet, denn das Gebet allein ist eure Waffe in diesen schweren Zeiten, und durch das Gebet haltet ihr stand und viel Übel ab!

Betet, Meine Kinder, immer wenn Wir euch rufen, denn nur euer Gebet kann euch helfen und schützen in diesen Tagen des Endes.

Bereitet euch vor und seid rein, Meine Kinder. Tut Buße, beichtet und bereut. Wer keine Reue in seinem Herzen trägt, ist weder rein noch würdig. So bereut, was ihr an Sünde tatet, und seid ganz bei Meinem Sohn. Nur in Jesus findet ihr noch Halt. Nur in IHM seid ihr geborgen und beschützt.

So schenkt alle Jesus euer JA und flüchtet euch in Sein Heiligstes Herz, das einem jeden offen steht, der aufrichtig an IHN glaubt, auf IHN vertraut und sich ganz an IHN verschenkt hat. Das Ende ist schlimm, doch werdet ihr mit Jesus nicht untergehen, sondern erhoben werden in die Herrlichkeit des Herrn. So sei es.

In tiefer Liebe, Eure Mutter im Himmel.

Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

"Meine Mutter spricht das wahre Wort. Lasst euch nicht provozieren und bleibt immer im Gebet.

Russland und China planen die Ausbreitung des Kommunismus, und ein falsches Wort wird ihnen genügen, um dieses Vorhaben umzusetzen. Betet, dass der Kommunismus eure Welt nicht überrollt, und betet für alle verfolgten Brüder und Schwestern.

Euer Gebet ist stark!

Euer Gebet ist machtvoll!

Euer Gebet ist kraftvoll!

Euer Gebet ist eure Waffe in diesen Tagen des Endes.

Amen.

Euer Jesus, der euch so sehr liebt. Amen."