DIE VOR­BEREITUNG

Wie Gott uns vorbereitet

 
55. Wie sehr verwundet es doch Mein Herz...
Montag, 11. März 2013

Schreibe, Meine Tochter, Ich bin bei dir, dein dich liebender Jesus.

Meine geliebte Tochter. Wie sehr verwundet es doch Mein Herz zu sehen, wie verwirrt Meine geliebten Kinder sind, schon jetzt. Wovor fürchtet ihr euch? Warum brauchen viele von euch immer noch die menschliche Anerkennung? Du, Meine Tochter, bist auserwählt für diese Mission. Das müssen die Menschen begreifen. Wer sich nicht zu Mir bekennt, wer sich Mir nicht öffnet, der kann nicht teilhaben an der Mitarbeit dieser Mission, zu wichtig ist sie, um durch egozentrische Ausbrüche gestört oder gar verhindert zu werden. Wenn ihr spürt, dass es nicht aus Liebe getan wird, dann trennt euch.

Meine Tochter, Meine zarte kleine Tochter. Du bist zu offen für solche "Angriffe", und sie verletzen dich. Ich sehe, wie deine Seele leidet und spüre deinen Schmerz. Ich kann nur in Menschen wirken, die Mir ihr JA (sich immer wiederholend) schenken, nur dann habe Ich Einfluss. Wenn sich das JA zu Mir nicht erneuert, müsst ihr euch von diesen Menschen trennen, denn sie verhindern durch ihr Verhalten den liebenden Fluss, mit der diese Mission gesegnet ist.

Meine Tochter, Mein liebes Kind. Die Entscheidung übergebe Ich dir. Wenn du fühlst, es muss eine Veränderung geben, dann ziehe sie durch. Bitte Mich und Ich werde euch helfen. Bleibe ganz im Vertrauen zu Mir. Ich liebe dich. Habe keine Angst. Diese Mission wird weitergehen, und Wir beten für ....... und seine Familie.

Hab Dank, Meine zarte Tochter. Dein dich immer liebender Jesus.

Mein Kind. Mein liebes Kind. Verzage nicht, wenn Schwierigkeiten kommen. Alles dient zur Prüfung. Vertraue. Vertraue besonders auf Meinen Sohn. Er wird alles richten (regeln). Die Zeiten sind düster, und die Angriffe auf Unsere geliebten Kinder nehmen zu. Hab/t keine Angst. Gottes wachende Hand liegt über euch und gewährt euch außerordentlichen Schutz.

Verzage nicht, Mein geliebtes Kind. Ich, deine Mutter im Himmel, werde immer bei dir sein.

Ich liebe dich. Gute Nacht.