DIE VOR­BEREITUNG

Wie Gott uns vorbereitet

 
532. Feiert dieses Fest, wie Jesus, Mein Sohn, es wünscht!
Dienstag, 22. April 2014

Mein Kind. Mein liebes Kind. Da bist du. Danke. Ich liebe dich, und Ich bin immer bei dir, Meine kleine Tochter.

Schreibe, Mein Kind, und sage Unseren Kindern heute, dass Wir Freude im Herzen tragen über die Gebete, die ihr Uns schenkt und die Begehung des Osterfestes, das viele von euch in tiefer Andacht, Mitgefühl und Annahme von Leiden, in Liebe und in Hingabe an Meinen Sohn, euren Jesus, gefeiert haben.

Meine Kinder. Eure "Opfer" sind groß in dieser Zeit und dafür danken Wir euch, im Besonderen auch das Fastenopfer, das ihr aus Liebe zu Meinem Sohn auf euch genommen habt. Danke, Meine so geliebten Kinder. Seid gewiss, dass die gnadenreiche Zeit bis einschließlich des kommenden Sonntag (Sonntag der Barmherzigkeit) weiter geht.

Die Gnaden des Himmels sind groß, die Liebe des Vaters und des Sohnes unendlich und die Barmherzigkeit ein besonderes Geschenk an die Kinder der Erde, damit sie den Weg zurück zum Vater finden und nicht in Sünde und Leid verlorengehen.

Meine Kinder. Feiert dieses Fest, wie Jesus, Mein Sohn, es wünscht und betet weiter in Seinen Anliegen, die, die ER der Heiligen Schwester Faustina gegeben hat, und die, die so unerlässlich für eure heutige Zeit sind.

Meine Kinder. Opfert alles Meinem Sohn, eurem Jesus, auf, denn ER wird es wandeln in Liebe für die Welt! Dieses Thema, Meine Kinder, ist groß, doch wisst, dass jedes Opfer Gutes bewirkt. So opfert alles auf und teilt (auch) eure Freude mit dem Herrn! Amen.

Eure euch so sehr liebende Mutter im Himmel.

Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.