DIE VOR­BEREITUNG

Wie Gott uns vorbereitet

 
496. Hört auf Unseren Ruf und BETET!
Freitag, 28. März 2014

Mein Kind. Mein liebes Kind. Da bist du ja. Ich, deine Heilige Mutter im Himmel, möchte dir heute folgendes sagen: Unterweise Unsere Kinder mit Gebet, d.h. halte sie immer wieder dazu an. Nur so werdet ihr etwas verändern können, nur so werdet ihr das Böse besiegen!

Meine Kinder. Euer Gebet ist so wichtig! Hört auf Unseren Ruf und BETET! Wer nicht betet, wird sich im Sumpf der inszenierten Scheinwelt verlieren, denn zu groß und zu viel sind die Lügen, zu gewaltig, zu grausam die Machenschaften des Bösen, als dass ihr OHNE Meinen Sohn den Weg herausfinden werdet, denn die Verwirrung wird sich nur immer noch mehr ausbreiten -gewollt und vom Bösen provoziert-, und so viele Kinder werden sich OHNE das Gebet verirren.

Betet also, Meine Kinder, und Jesus wird da sein und euch aus diesem Sumpf befreien. So sei es. Amen.

Eure euch liebende Mutter im Himmel.

Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung.

Mache dies bekannt. Amen.