DIE VOR­BEREITUNG

Wie Gott uns vorbereitet

 
44. Die Zeit drängt; noch könnt ihr frei entscheiden
Donnerstag, 28. Februar 2013

Mein Kind. Schreibe Mein Kind. Ich liebe dich. Ich weiß wie müde du bist, und ich danke dir, dass du bereit bist für Mich und Meinem Ruf folgst. Mein Kind. Meine liebes Kind. Unser geliebter Papst Benedikt der XVI. geht nun in wenigen Minuten in seinen wohlverdienten Ruhestand, ohne wirklich jemals im Ausruhen zu verharren, denn er wird euch, Meinen geliebten Kindern, weiter dienen - im Gebet und Meditation, wie er dies bereits mehrfach selbst verkündete.

Mein Kind, auch wenn nun die verheißenen Zeiten heraufziehen, so müsst ihr euch, die ihr Meinem Sohn treu ergeben seid, niemals fürchten. Ihr seid Unsere geliebten Kinder, und schützend halten Wir Unsere Hand über jeden, der Uns dient. Die Meisten verstehen die Bedeutung dieses Schutzes nicht richtig. Um dies zu verstehen, müsst ihr euch von der materiellen Welt trennen, darüber hinausgehen und Uns und das Leben danach, auch ewiges Leben genannt, sehen. Ihr müsst wirklich über euch und eure existierende Welt hinaustreten, dahin, wo Wir zu Hause sind. Nur wenige von euch verstehen das und noch wenigere von euch können sich loslösen aus dieser Welt. Unser Schutz reicht über die materielle Welt, so wie ihr sie kennt, hinaus. Wenn Wir euch sagen, dass Wir euch schützen, dann heißt das, dass Wir euch das Ewige Leben gewähren. Ihr bleibt verschont vom Absturz in die Hölle, und auch sonst werden euch viele Privilegien zum Schutz vor Satans Dämonen eingeräumt.

Viele von euch denken, Wir beschenken euch mit irdischen Reichtümern, schützen euch vor allem, was unangenehm ist oder sein könnte. Ihr müsst die Geheimnisse Gottes verstehen lernen. Wer das tut, wer sich ein geistiges Leben aufbaut, der wird den wahren Wert des Lebens kennenlernen und diese Geheimnisse immer mehr verstehen.

Meine Kinder. Meine lieben Kinder. Die Zeit drängt, die euch zur Verfügung steht, um umzukehren. Macht einen Schritt auf Meinen Sohn, Jesus, zu und gebt Ihm euer JA. Bittet Ihn, euch dabei zu helfen, und ihr werdet Seine Hilfe spüren. Dafür müsst ihr euch Ihm öffnen und Ihn einladen, Teil zu haben an eurem Leben, Teil eures Lebens zu sein.

Liebe Kinder, der Ruf des Himmels wird bald erlöschen. Ihr müsst euch entscheiden, bevor es zu spät für euch ist. Noch könnt ihr frei entscheiden. Bald schon werdet ihr so verwirrt sein, dass viele von euch nicht mehr wissen werden, was und wohin sie sich entscheiden sollen. Wacht auf! Und kommt zu Jesus, Meinem Sohn. Wir, der Himmel, möchten euch alle in die Arme schließen und wie die verlorenen Kinder nach Hause führen. Ein Zuhause voller Liebe, erfüllt von Frieden und großer Freude.

Meine Kinder. Kommt jetzt, damit der Widersacher euch nichts Böses tun kann. Der ganze Himmel und Ich lieben euch. Wir freuen Uns auf euer JA und erwarten euch mit geöffneten Armen.

Eure euch immer liebende Mutter im Himmel (mit allen Himmlischen Helfern).

Mein Kind. Verbreite diese Nachricht. Die Zeit drängt.

Deine Mutter im Himmel. Danke, Mein Kind.