DIE VOR­BEREITUNG

Wie Gott uns vorbereitet

 
402. Bitte folgt Meinem Ruf und betet, sobald Wir euch wecken!
Montag, 6. Januar 2014

Mein Kind. Mein liebes Kind. Ich, deine Heilige Mutter im Himmel, bin hier bei dir. Ich liebe dich, Mein Kind.

Meine Tochter, Ich, dein Heiliger Jesus, der dich so sehr liebt, bedanke Mich für dein langes Gebet, denn, wie immer an besonderen Tagen, die HEILIG sind, schlägt der Teufel zu und lässt schwarze Messen weltweit halten.

Meine Kinder. Wenn Wir euch nachts aufwecken, dann bitte Ich euch, zu beten, denn so haltet ihr gegen diese satanischen Messen an und wendet viel Übel und Leid ab. Der Teufel besitzt nicht die Macht, gegen reines Gebet anzugehen, und so durchkreuzt ihr seine Pläne des Bösen, mit eurem nächtlichen Gebet. Das Kraftvollste ist der Rosenkranz, den euch Meine Mutter gelehrt hat! Betet ihn, denn er ist das Machtvollste, was ihr gegen das Böse einsetzen könnt.

Meine Kinder. Mein Barmherzigkeitsrosenkranz ist besonders kraftvoll in den Zeiten 3 Uhr und 15 Uhr. Betet ihn in Meinen Anliegen und nehmt auch Meine Mutter mit hinein. Des nachts sind die Angriffe auf Sie/Uns besonders stark und zwar immer zu Unseren Zeiten um 12 Uhr bzw. 00 Uhr und 15 Uhr bzw. 3 Uhr. Der Barmherzigkeitsrosenkranz hält stand gegen diese Schändung, die Uns angetan wird des nachts in und durch diese Messen und lindert Unser Leid. Bitte folgt Meinem Ruf und betet, sobald Wir euch wecken. Danke, Meine geliebten Kinder.

Die Endzeit ist bald zu Ende, und dann werde Ich wiederkommen und euch alle erlösen, die, die ihr Mir folgt. Danke, Meine Kinder. Haltet noch ein wenig durch. Wenn ihr nicht wisst, dass Wir es sind, die euch des nachts aufwecken, dann grübelt und überlegt nicht lange, sondern betet, betet, betet. Seid gewiss, dass wenn ihr erwacht zu nächtlichen Zeiten, Wir es sind, die euch gerufen haben.

Ich liebe euch, und schon sehr bald werde Ich kommen.

Euer Jesus.

(Gott Vater nickt lächelnd und voller Liebe.)