DIE VOR­BEREITUNG

Wie Gott uns vorbereitet

 
358. Das Weihnachtsfest ist in vieler Hinsicht etwas ganz Besonderes!
Samstag, 30. November 2013

Mein Kind. Mein liebes Kind. Lass' dich immer führen, in allem was du tust, und vertraue immer auf Uns, auf den Himmel, denn Wir sind bei dir, und Wir sorgen für dich.

Mein Kind. Sage Unseren Kindern weltweit, dass Wir sie lieben. Sage ihnen, dass nun die besinnliche Jahreszeit begonnen hat und dass sie doch wenigstens versuchen, alles langsam und gemütlich anzugehen, anstatt sich zu stressen, zu ärgern und zu verausgaben.

Würdet ihr doch alle auf den Himmel, auf Uns, vertrauen, dann gäbe es den ganzen "Wirbel" gar nicht. Ihr wäret zufriedene und ruhige Kinder Gottes, denn ihr ließet euch führen in allen Angelegenheiten eures Lebens, sogar in banalen Kleinigkeiten, die euch am Ende des Tages den "letzten Nerv" geraubt haben, weil ihr eben nicht vertraut, nicht mit Uns kommuniziert und nicht auf Uns vertraut.

Wer von euch mutet es uns zu, dass Wir die Weihnachtsgeschenke für euch einkaufen können? Wer von euch glaubt daran, dass Wir euch pünktlich und an den richtigen Ort bringen? Wer von euch traut Uns die Organisation dieser ganz banalen Alltäglichkeiten zu?

Meine Kinder. Es sind nicht viele von euch, doch die, die Uns ALLES zutrauen, die von euch, die Uns ALLES übergeben, können Zeugnis über Zeugnis von alltäglichen Wundern geben, denn nicht sie managen ihren Tag, sondern sie übergeben ihren Tag Uns! Nicht sie zerbrechen sich den Kopf über Alltäglichkeiten, sondern sie übergeben sie an Uns! Sie planen nicht, sondern sie lassen sich führen. Sie hören auf Uns und sie vertrauen Uns, und dieses Vertrauen wird von Tag zu Tag größer, denn sie wissen, wie wunderbar die Göttliche Vorsehung ist und übergeben Uns deshalb ALLES und sich selbst!

Meine Kinder. Wenn ihr doch nur alle so im Vertrauen auf Uns leben könntet, ihr wäret um so viel glücklicher, leichter, sorgenfreier und fröhlicher!

Vertraut, Meine Kinder, vertraut! Schenkt Jesus euer JA und lasst diese kleinen alltäglichen Wunder auch in euer Leben Einzug halten. So sei es.

Eure euch liebende Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes.

Danke, Mein Kind.

(Jesus lächelt fröhlich.) Ja, Mein Kind, es ist Sein Fest. Eine jede Mutter weiß um dieses Wunder der Geburt, deshalb ist das Weihnachtsfest in vieler Hinsicht etwas ganz Besonderes. Begeht es als solches und findet zum Herrn. Amen.