DIE VOR­BEREITUNG

Wie Gott uns vorbereitet

 
355. So viele Kinder folgen blind dem falschen Propheten!
Mittwoch, 27. November 2013

Guten Morgen, Mein Kind. Danke, dass du gekommen bist. Ich liebe dich. Schreibe, Mein Kind, schreibe, denn die Zeit drängt immer mehr. So viele Kinder folgen blind dem falschen Propheten, und so viele Kinder verrennen sich dadurch immer mehr, denn sie schenken dem, der vom Teufel kommt, Gehör, jubeln ihm zu und merken nicht, wie sie in die Enge getrieben werden und dem Teufel in seine Fangnetze.

Meine Kinder. Die Lehren Meines Sohnes sind für alle Zeiten relevant. Sie können nicht verändert werden, auch wenn genau das gerade passiert. Seid gewarnt, Meine geliebte Kinderschar, denn die, die euch am meisten aus "der Seele" sprechen, sind die, die euch größten Schaden zufügen. Sie heucheln, sie lügen, sie nutzen eure Unzufriedenheit, um an ihre Ziele zu gelangen, die Pläne des Bösen durchzusetzen und Jesus, Meinen Sohn, ganz aus eurem Leben zu entfernen.

Wenn sie erst ihre wahren Gesichter zeigen, wird es zu spät für euch sein, denn zu weit habt ihr euch gegen den Herrn "aus dem Fenster" gelehnt, zu viel Sünde habt ihr gleichgültig und befürwortend in euer Leben gelassen, und zu wenig oder gar nicht habt ihr euch an den Himmel gewandt, die Gebote des Herrn beachtet und demütig und in wahrer Liebe miteinander gelebt.

Meine Kinder. Eine Welt voller Lügen und Intrigen, Sex und Homosexualität, Ehen Gleichgeschlechtlicher und Kinderadoptionen derer, aus dessen Zusammenkunft niemals neues Leben entstehen kann, Prostitution, Kinderhandel und Misshandlungen, Abtreibung und noch so viel mehr nehmt ihr als "Normal" hin, doch das ist es nicht. All das hat euch der Teufel beschert, und nichts von dem kommt von Gott, Unserem Herrn und Vater.

Gott hat eure Welt so wunderbar angelegt, doch beachtet ihr IHN nicht, wendet euch nicht an IHN und lebt nicht mit IHM. "Sein Wille geschehe" habt ihr für euch und euer Leben abgeschafft, denn ihr lebt nur nach eurem Willen und versteht nicht, dass gerade das so viel Leid und Übel und Sünde auf eurer ach so schönen Welt verursacht.

Wacht auf, Meine Kinder, und lebt wieder mit dem Herrn, denn es ist ER, der Leben schenkt, es ist ER, der Liebe schenkt, es ist ER, der alles erschaffen hat, und es ist ER, der für alle/s Sorge trägt, doch habt ihr euch abgewandt und gegen ihn gestellt und wollt Seine Fürsorge nicht.

Wer nicht mit dem Vater lebt, der wird nicht in das Neue Königreich eingehen können. Der Teufel wird ihn für immer in seinem Bann behalten und dann, wenn die Entscheidung getroffen ist, ihm Leid und Not und Qual zufügen.

Glaubt niemals dem Bösen, denn er hat keine gute Ader in sich! Böses Erwachen werden die haben, die ihm untertänigst folgen, und nichts von dem, was er ihnen versprochen hat, werden sie ernten. Die hingegen, die mit Meinem Sohn leben, werden erhoben werden, und die wahre Freude, das Glück, die Liebe und der langersehnte Frieden werden ihre Ernte sein.

So sei es.

Ich liebe euch. Schenkt Meinem Sohn euer JA! Es ist noch nicht zu spät dafür!

Eure euch liebende Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes. Amen.

"Amen, das sage Ich euch: Wer stur verharrt, wer sich nicht ändern will, wer nicht an Mich glaubt, nicht auf Mich hofft, der wird verloren gehen.

Der aber, der Liebe in seinem Herzen hat, mit Mir lebt, auf Mich vertraut und nach bestem Gewissen sein Leben nach Meinen Lehren und den Geboten Meines Vaters lebt, den werde Ich mitnehmen in Mein Neues Königreich, und tausend Jahre Frieden werden ihm geschenkt werden.

So kommt nun zu Mir, Meine geliebten Kinder, und beginnt euch an Mich zu wenden. Alle, die Mir ehrlich folgen, werden den Einzug in die Neue Herrlichkeit erfahren, die aber, die stur und hart bleiben, werden ein böses Erwachen haben.

So kommt in Meine Heiligen Arme, und wendet euch mit allem an Mich, dann werde Ich Mich um euch sorgen, und große Freude wird in eure Herzen kommen.

Ich liebe euch, Meine Kinder.

Euer Jesus.

Erlöser aller Kinder Gottes. Amen."

"Mein Kind, die Zeit drängt nun sehr. Ich liebe dich. Dein Vater im Himmel. Amen."

"Der Herr hat gesprochen. Amen.

Ein Engel des Herrn. Amen."