DIE VOR­BEREITUNG

Wie Gott uns vorbereitet

 
295. Bereitet eure Kinder vor.
Sonntag, 6. Oktober 2013

- Die Heilige Kommunion - Mein Kind. Mein liebes Kind. Schön, dass ihr gekommen seid, denn es ist Zeit, wieder das tägliche Leben auf sich zu nehmen, es in Freude und mit Liebe im Herzen zu begehen. Mein Kind. Meine liebes Kind. Dein Sohn wird jetzt für Mich, seinen Jesus, vorbereitet, wie auch viele andere Kinder gläubiger Eltern, die ihren Kindern die Kommunion ermöglichen. Leider sind nicht alle Eltern so gut zu ihren Kindern und erziehen sie nicht im Glauben und ohne Uns. Das ist traurig, schade und schadend für die Kinder, denn sie werden es sehr schwer haben, überhaupt Zugang zu Uns zu finden, denn als Elternteil ist man Vorbild, MUSS Vorbild für die Kleinsten sein, denn was wäre eure Welt, wenn jeder nur das machen würde, was ihm gefällt? Ein furchtbarer Ort, beherrscht von Egoismus und der Eigenliebe. Meine lieben Eltern. All denen, die ihr eure Kinder auf Mich, euren und ihren Jesus, vorbereitet, sei mit diesem, Meinem Wort gedankt, denn ihr öffnet euren Kindern die Herzen für Mich, und ihr gewährt Mir Einfluss in ihr Leben. Danke. Ich liebe euch. Euer Jesus. Erlöser aller Kinder Gottes. "Amen, das sage Ich euch: Wer sein Kind nicht vorbereitet, wer ihm nichts von Uns erzählt und es ohne Uns aufwachsen lässt, der versündigt sich an dem, den er am meisten liebt, und er versündigt sich gegen Mich, seinen Jesus und Gott Vater, den Allerhöchsten, deshalb hört auf Unser Wort und lebt danach und verschließt euren Kindern nicht den Weg ins Himmelreich.

Die Herrlichkeiten des Vaters gehören auch ihnen, deshalb bereitet sie vor und tauft sie und schenkt ihnen die Heilige Kommunion, dann werden auch sie zu Mir finden und ihre Seele gerettet werden. Amen.

Ich liebe euch.

Euer Jesus.

Erlöser der Welt."