DIE VOR­BEREITUNG

Wie Gott uns vorbereitet

 
261. Glaubt an Unser Wort in diesen Botschaften, denn es ist das Heilige Wort Meines Vaters, das Wir verkünden zur Rettung all Seiner Kinder!
Freitag, 6. September 2013

(2. Tag in Lourdes)

Mein Kind. Mein liebes Kind. Ich, deine Heilige Mutter von Lourdes, und Jesus, dein dich so sehr liebender Jesus, sind hier bei dir, um dich anzuleiten und Unser Wort der ganzen Welt durch dich, Mein Kind, zu verkünden. Wir lieben dich sehr und freuen Uns, dass ihr wieder hier seid. Das Gebet mit Uns an diesem Heiligen Ort wird euch gut tun, wie allen Unseren Kindern, die Uns hier die Ehre erweisen, und Unser Segen ist mit allen, die ihr zu Uns kommt und mit Uns betet.

Dieser Ort ist Heilig, entweiht ihn nicht. Ehrt Uns, lebt mit Uns, gedenkt Unser und freut euch mit Uns. Jedes Unserer Kinder, das eine Unserer Heiligen Stätten aufsucht, mit Freude in seinem Herzen und geöffnet für Uns, wird Heilung erfahren. Heilung an Herz und Seele und manchmal, wenn es Gottes Wille ist, am Körper.

Bedenkt immer, Meine geliebten Kinder, dass ihr alle einen besonderen Weg geht, EUREN besonderen Weg, denn durch diesen findet ihr zu Gott, Unserem Vater, dient ihr IHM und erfreut ihr Sein Herz, wenn ihr dann diesen euren Weg, euer Leben, bewusst in Seinen Dienst stellt. D.h. nehmt an, was euch "geschickt" wird, opfert auf, betet an und liebt und dient eurem Vater und Herrn!

Schon bald, Meine Kinder, sehr bald, wird all das hier ein Ende haben, und dann müsst ihr bereit sein, Gottes Herrlichkeiten anzunehmen, Seine Liebe zu leben und Seinen Frieden zu wahren! All das kann nur ein reines Herz. Niemand, der verschlossen und Gott abgewandt lebt, wird diese Herrlichkeit erlangen, denn er ist nicht fähig, die Liebe Gottes auszuhalten, zu rein, zu brennend, zu liebevoll ist sie für eine unreine Seele, und er ist auch nicht fähig, Frieden zu bewahren.

Die Herrlichkeiten Gottes werden ihm verschlossen bleiben, denn er hat sich nicht auf sie vorbereitet, weil er nicht glaubt, nicht in seinen Gott und Vater vertraut und Mir, Seinem Heiligen Sohn, nicht sein JA schenkt. Wie wollt ihr in Frieden leben, wenn ihr Unmut, Wut und Hass in eurem Herzen tragt? Wie wollt ihr Mir und Gott eurem Vater gegenüber stehen, wenn ihr unrein und ohne Glauben an Uns seid?

Meine Kinder, Meine so geliebten Kinder. Wacht auf! Bekehrt euch und kommt zu Mir, eurem geliebten Jesus! Meine Mutter, Meine Heiligste Mutter, erwartet euch mit offenen Armen, um euch an die Hand zu nehmen und zu Mir, eurem Jesus, zu führen. Kommt! Worauf wartet ihr noch? Glaubt an Unser Wort in diesen Botschaften, denn es ist das Heilige Wort Meines Vaters, das Wir verkünden zur Rettung all Seiner Kinder!

Wer sich nicht vorbereitet, wird nicht bestehen, d.h. ihr werdet Mich auch dann, wenn eure Welt zu Ende geht, nicht annehmen als DEN, DER ICH BIN, und das wird euer Untergang sein, deshalb bereitet euch jetzt vor und nehmt die Hilfe Meiner Heiligen Mutter an. Dann, Meine lieben Kinder, wird sich die Prophezeiung für euch erfüllen, und in ewigem Frieden, in purer Freude und in wahrer, tiefer Liebe werden wir zusammen in Meinem Neuen Königreich leben.

Ich danke euch für euer Zuhören, das Lesen Unseres Wortes. Setzt es um und kommt zu Mir! Ich liebe euch!

Euer Jesus und eure euch liebende Mutter im Himmel.

Danke, Mein Kind, Meine Tochter. (Gott Vater lächelt Jesus an).