DIE VOR­BEREITUNG

Wie Gott uns vorbereitet

 
245. Betet in allen Anliegen Meines Sohnes, dann wird der "Befall" eurer Erde abgemildert. - 27. auf
Mittwoch, 28. August 2013

Mein Kind. Mein liebes Kind. Schön, dass du jetzt da bist.

Mein Kind. Verzage nicht. Eure Erdentage sind gezählt. All das, was Unsere Seherkinder weltweit berichten und berichtet haben, Unser Wort, das ihr, Meine geliebten Seherkinder, an die Welt weitergegeben habt, wird nun eintreffen und eure Welt zerfallen. Zuerst wird sie zermürbt werden, denn eure Rechte werden euch genommen werden. Betet, Meine Kinder, dass dies nicht zu schlimm für euch werden wird. Betet in allen Anliegen Meines Sohnes, dann wird der "Befall" eurer Erde, das Übel, das euch als normale Kinder Gottes treffen soll, abgemildert.

Das Gebet wird euch helfen, und das Gebet wird euch retten. Glaubt und vertraut und folgt immer Meinem Sohn, denn ER ist der Weg zu eurem Vater und in die Neue Welt, die ihre Tore verschließt vor all denen, die sich nicht zu Meinem Sohn bekennen. Deshalb wendet euch ab vom Bösen, bereut eure sündigen Taten und kommt zu Jesus, eurem Erretter, denn sonst werdet ihr verlorengehen, wenn die Zeit des Endes kommt und ihr weiter blind und gehörlos in eurer Scheinwelt lebt.

Meine Kinder. Die Zeit ist knapp. Alles wird nun Schlag auf Schlag kommen, auch wenn es viele von euch nicht merken. Zu sehr seid ihr mit euch selbst beschäftigt, als dass ihr die Zeichen der Zeit und des Umbruchs erkennt. Fügt 1 und 1 zusammen und seht, was da geschieht um euch herum. Wartet nicht, dass es "besser" oder "anders" wird, denn es wird nicht besser werden. All das ist nur Schein. Man spielt mit euch, wie mit Marionetten in einem Theaterstück. Dabei hat euch der Herr doch ausgestattet mit einem Verstand und mit Vernunft! Doch weder versteht ihr, noch handelt ihr vernünftig, denn euer Verstand ist manipuliert und "gedrillt" auf Schein und Ego wie eure Vernunft, die ihr alles andere als vernünftig einsetzt.

Ihr habt euer Herz "verlassen", handelt und lebt nicht nach ihm, obwohl es euer Herz ist, was euch vernünftige Entscheidungen treffen lässt, und es ist euer Herz, mit dem ihr versteht. Leider habt ihr das alles voneinander getrennt, und nun seht, wo es euch hingeführt hat! Lebt mit dem Herzen und entscheidet mit ihm! Euer Herz muss offen und voller Leben sein! Es muss Freude beherbergen und Leid verarbeiten! Wer sein Herz "abgestellt" hat, verschlossen, der verschließt sich vor dem Leben und findet niemals Gott. Denn ein verschlossenes Herz verwelkt, erkaltet, versteinert und verhärtet sich. Lasst es nicht soweit kommen! Öffnet euer Herz und lebt die Liebe, die darin wohnt! Es ist Gott Vater, der euch diese Liebe schenkt und die unaufhörlich erneuert wird, doch ihr müsst euer Herz geöffnet haben!

Aus dieser Liebe heraus, sagt JA zu Meinem Sohn, und eure Liebe wird größer und immer mehr und immer inniger werden! Lasst euch auf dieses wunderbare Abenteuer ein und werdet wieder wahre Kinder Gottes. Ich liebe euch, einen Jeden von euch.

Eure Mutter im Himmel.

Mutter aller Kinder Gottes.

"So sei es. Euer Jesus und Gott Vater. Amen"