DIE VOR­BEREITUNG

Wie Gott uns vorbereitet

 
239. Gott Vater enttäuscht nicht, denn ER ist die Liebe selbst.
Mittwoch, 21. August 2013

Mein Kind. Mein liebes Kind. Guten Morgen! Macht euch einen schönen Tag und genießt das Beisammensein. Wenig sind derzeit die Momente, wo ihr alle zusammen sein könnt, darum genießt sie besonders heute und immer, wenn sie sich euch präsentieren.

Meine Kinder. Es ist wichtig, dass ihr glücklich seid. Wer glücklich ist, ist auch zufrieden, und aus dieser Zufriedenheit heraus lebt ihr die Liebe. Ein Mensch, der unglücklich ist, nicht zufrieden mit sich und der Welt, der ist anfällig für düstere Gedanken und die bösen Einflüsterungen des Teufels. Deshalb seid zufrieden, egal in welcher Situation ihr gerade steckt, wo euch das "Leben" durchschickt und was euch auch gerade widerfährt, denn sobald ihr eure Zufriedenheit verliert, geht ihr aus der Liebe, und wenn ihr keine Liebe spürt, könnt ihr auch keine weitergeben.

Es ist ein ewiger Fluss, das mit der Liebe, denn die Liebe wird euch von Gott Vater, eurem Herrn und Gebieter, geschenkt, doch da sich so viele von euch abgewandt haben, sucht ihr nun die Liebe in anderen Menschen, und da werdet ihr immer wieder enttäuscht.

Gott Vater enttäuscht nicht, denn ER ist die Liebe selbst. ER erfüllt eure Herzen, und es ist Seine Liebe, die euch glücklich macht, die euch Zufriedenheit schenkt, die euch die Liebe leben lässt, denn wer auf Gott Vater vertraut, der ist niemals allein, immer beschützt und vor allem geliebt!

Ein Mensch kann ohne diese Liebe nicht leben. Seine Seele geht ein wie eine verwelkte Blume und stirbt. Deshalb ist es so von außerordentlicher Wichtigkeit, dass ihr zu eurem Heiligen Vater zurückfindet, denn sonst werdet ihr die Liebe immer außerhalb von euch suchen und niemals erkennen, dass Gott, Unser Vater, sie in euch hineingelegt hat.

Ihr werdet immer auf der Suche bleiben und werdet euch immer wieder und -in den meisten Fällen- immer mehr in Äußerlichkeiten verlieren, denn es wird die Anerkennung sein, die euch glücklich sein lässt - allerdings nur so lange, wie sie euch von eurer Umwelt geschenkt wird - und immer mehr werdet ihr euch "verlieren" und in immer weitere Fallen des Teufels treten, denn ihr habt euch von Gott, eurem Herrn und Schöpfer, entfernt, und der Teufel nutzt dies aus und legt seine Nebel wie Schleier über euch, Nebel der Verwirrung und Verirrung, und immer schwerer wird es für euch, die Kinder Gottes, werden, wirklich zu Gott Vater und Seinem Heiligen Sohn zu finden, denn der Grad eures "Absturzes" in die Fallen des Teufels wird immer größer, so wie die Entfernung von eurem euch so sehr liebenden Vater.

Seid gewiss, dass ER euch wirklich liebt und alles dafür tut, dass ihr von den Schleiern der Verwirrung befreit werdet, die der Teufel euch umlegt. Es ist nur euer freier Wille, der euch von Gott Vater trennt, denn sobald ihr IHM, Seinem Sohn, euer JA schenkt, wird ER kommen und eingreifen und euch befreien, und euer Leben hier und in der Ewigkeit wird erfüllt und voller Glück sein.

Worauf wartet ihr noch, Meine so von Mir geliebte Kinderschar? Bekennt euch! Sagt Ja! Und alles wird gut für euch werden. So sei es.

Eure euch so sehr liebende Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes.

"Hört auf das Wort Meiner Heiligsten Mutter, denn sie spricht die Wahrheit Gottes, und Ihr Wort ist Heilig!

Euer Jesus. So sei es. Amen."