DIE VOR­BEREITUNG

Wie Gott uns vorbereitet

 
158. Warum das Wetter so durcheinander ist.
Freitag, 31. Mai 2013

(Anm.: Der Sturm geht weiter)

Mein Kind. Mein liebes Kind. Diese Reinigung ist so sehr von Nöten. Meine geliebten Kinder. Grämt euch nicht, wegen des Wetters, das ihr habt, denn es ist Gott Vater, der allen Seinen Kindern Reinigung schenkt, auch, wenn es die Meisten unter ihnen wieder einmal nicht wissen wollen.

Wenn ihr doch nur wüsstet, wie schrecklich die Sünde ist, die auf eurer Erde lastet, ihr würdet sofort verstehen, warum das Wetter so durcheinander ist. Es ist ein Geschenk an alle Kinder Gottes, um umzukehren, um zu beheben und zu reinigen, was falsch in eurem Leben ist.

Wacht auf, Meine lieben Kinder, und kehrt um! Bekennt euch zu Jesus, Meinem Heiligen Sohn, und unterlasst es, selbst Gott spielen zu wollen. Ihr spielt mit dem Feuer und gewährt so dem Teufel Einlass in eure Seele.

Wacht auf und kehrt um! Vertraut auf Jesus. NUR AUF IHN! Dann, Meine geliebten Kinder, kann das natürliche, von Gott gewollte und erschaffene Gleichgewicht eurer Erde wieder hergestellt werden und alle Kinder Gottes in Frieden und Harmonie miteinander leben.

Fangt an und tut den ersten Schritt. Gott Vater und Jesus erwarten euch mit offenen Armen. Worauf wartet ihr noch? Wer nicht umkehrt, sich nicht zu Meinem Sohn bekennt, der wird untergehen. Der Feuersee wird seine letzte Station sein und Qual und Pein seine Ewigkeit. Wollt ihr das? Wollt ihr das wirklich?

Fallt nicht auf die Lügen des Teufels herein, nicht auf seine düsteren und anwidernden Machenschaften. Reinigt euch! Bereut und tut Buße! Nur so werdet ihr das Königreich Meines Sohnes erlangen, nur mit IHM werdet ihr Einlass in das Neue Paradies bekommen.

Wartet nicht mehr länger und schenkt Jesus euer JA. Dann, Meine so geliebten Kinder, wird auch für euch die Verheißung wahr werden, und selig werdet ihr in das Neue Paradies, das Neue Jerusalem Einzug halten.

So sei es.

Eure euch immer liebende Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes.

Danke, Mein Kind.

"Amen, das sage Ich euch: Wer nicht umkehrt, wird verlassen sein.

Wer nicht zu Mir findet, wird verloren sein.

Wer Mir nicht sein JA schenkt, den werde Ich nicht mitnehmen können.

Kommt also zu Mir, Meine so geliebten Brüder und Schwestern, und gebt euch Mir, eurem Jesus, vollkommen hin. Dann werde Ich für euch sorgen und auf Ewig mit euch sein.

So sei es.

Euer euch so sehr liebender Jesus.

Erlöser aller Kinder Gottes."

Danke, Meine so von Mir geliebte Tochter.