DIE VOR­BEREITUNG

Wie Gott uns vorbereitet

 
1384. Der Teufel glaubt sich bereits am Ziel!
Montag, 14. November 2022

Mein Kind. Schwere Zeiten stehen euch, eurer Welt, bevor, doch fürchte(t) nichts. Ich, dein und euer Jesus, werde bei euch sein, und Ich, dein und euer Jesus, werde euch durch diese schweren und erschütternden Zeiten hindurchführen.

Mein Kind. Von langer Hand geplant setzt sich das Böse nun immer sichtbarer um in eurer Welt. Die Pläne derer, die euch nicht lieben, aber kontrollieren (wollen), setzen sich nun immer weiter um. Der Teufel glaubt sich bereits am Ziel, so auch seine Anbeter und Handlanger, doch:

Er wird sein Ziel niemals erreichen, solange es euch, geliebte Kinder der Restarmee, gibt, und genau deshalb ist er so versessen darauf, euch und Meine Heilige Kirche abzuschaffen, doch wird ihm das niemals gelingen!

Eure Gebete, geliebte Kinder, die ihr seid, tragen Früchte, denn der Vater hört euch! Wir, der Himmel vereint, stehen an eurer Seite!

Hört niemals auf zu beten, denn durch euer Gebet mildert ihr so viel!

Hört niemals auf zu beten, denn durch euer Gebet verändert ihr zum Guten!

Die Pläne des Teufels werden gestört und durchkreuzt durch eure Gebete, geliebte Kinder!

So nutzt das Gebet und betet viel und unablässig auch die Rosenkränze Meiner allerheiligsten Mutter, Maria, denn durch SIE erlangt ihr Gnaden, die der Vater und Ich, euer Jesus, NUR DURCH SIE GEWÄHREN!

So viel Unheil hätte euch erspart bleiben können, hättet ihr die Botschaften Meiner Mutter nur ernst genommen und UMGESETZT! Doch ist es noch nicht zu spät, um das Allerschlimmste abzuhalten.

Der Vater ist barmherzig, und ER liebt einen Jeden von euch, doch eure Sünden, geliebte Kinder der Erde, 'stinken' zum Himmel empor! Betet und kehrt um, denn nur durch Umkehr werdet ihr nicht verlorengehen, nur durch Reue eure Sünden verziehen!

So viele geliebte Kinder sühnen für euch Sünder, doch ist das Maß der Sünde erreicht. Es ist übervoll, und nur durch Reue und Buße und Umkehr werdet ihr die Barmherzigkeit auch in eurem Leben erfahren. Doch beeilt euch, denn:

Die Barmherzigkeit weicht der Gerechtigkeit, und habt ihr die Stunde der Barmherzigkeit nicht genutzt, wird es schlimm für euch aussehen!

So beginnt mit einem JA zu Mir, zu eurem Jesus, der Ich euch so sehr liebe und auf eure Ansprache warte und lasst ab von der Sünde!

Mit jeder Sünde, die ihr begeht, gebt ihr dem Teufel Macht über euch!

Mit jedem unterlassenen Gebet, lasst ihr ihn walten in eurer Welt!

Eure Lauheit und euer Unglaube sind es, die diese eure Welt zu Fall bringen!

Ihr heißt die Sünden gut und seht nicht, wie tief ihr euch mit dem Teufel schon eingelassen habt!

Nur eure Bekehrung wird euch Rettung schenken, solltet ihr aber nicht umkehren, dann wird der Teufel die absolute Macht über euch haben und unablässig quälen und peinigen.

Diejenigen aber, die zu Mir, zu ihrem Jesus, gefunden haben, erlangen Meine Barmherzigkeit und das Neue Königreich, Mein Neues Königreich, wird ihnen geschenkt werden, doch bedarf es Reinigung, Vorbereitung und tiefen Glauben, geliebte Kinder, in Mich, in euren Jesus. Amen.

Nutzt die Zeit, die euch verbleibt und bereitet euch vor. Kein Kind möchten Wir verloren sehen, doch wer sich nicht bereit macht, wird verlorengehen. Amen.

Die Zeit ist nah, und Meine Wiederkunft wird sein, doch kommt zuvor Mein Widersacher, und wohl dem, der sich ganz in Mir, in seinem Jesus, gefestigt hat und zu unterscheiden weiß. Amen.

Betet zum Heiligen Geist täglich um Klarheit, denn die Verwirrung ist groß in eurer Welt, die Lüge immens, und viele Kinder verirren sich.

Betet und bleibt ganz bei Mir, geliebte Kinder der Restarmee.

Ich liebe euch sehr.

Euer Jesus, Der Ich Bin. Amen.

Fürchtet euch nicht, denn wo gebetet wird, da bin Ich.

Wo gebetet wird, da hilft der Vater.

Wo gebetet wird, schenke Ich Gnaden!

Wo gebetet wird, geschehen viele stille Wunder. Amen.