DIE VOR­BEREITUNG

Wie Gott uns vorbereitet

 
134. Tragt alles in die Beichte, und bittet Gott um Vergebung
Samstag, 11. Mai 2013

Mein Kind, Meine Tochter, Ich, dein Heiliger Josef, möchte allen Unseren Kindern Mut zusprechen, besonders denen, die gerade erst zu Uns finden: Gebt euch Zeit.

Verurteilt euch nicht.

Verschwendet keine Gedanken an alte Taten, die sündig waren und martert euch nicht, wenn ihr wieder sündigt.

Tragt hingegen alles in die Beichte, und bittet Gott, Unseren Herrn, um Vergebung.

Nehmt Opfer an und seid gut zueinander. Versucht es wenigstens, und ihr werdet merken, dass es euch immer mehr gelingen wird, der Sünde fern zu bleiben und Jesus und Gott Vater näher zu kommen.

Gott, Unser aller Vater, schenkt so viele Gnaden in diesen so schwierigen Zeiten, und ER wird den Prozess in euch, für euer Seelenheil, beschleunigen.

Bleibt also immer im Vertrauen und bittet, dass Jesus, die Heiligen, die Engel und/oder Maria, Meine so geliebte Maria, euch führen.

Wie alles im Leben muss auch euer Vertrauen "erlernt", "geübt" und "gefestigt" werden. "Bleibt also am Ball", wie man bei euch sagen würde, und gebt euch Zeit. Geht in die Ruhe und zu euren Heiligen Orten. Dann, Meine lieben Kinder, können Wir, der Himmel, Unsere Wunder in euch wirken und euer Vertrauen in Jesus und Gott Vater verstärken. Ihr werdet kraftvoll und stark sein und den Weg zu Jesus und Gott Vater erkennen.

So sei es.

Euer Heiliger Josef.

Gebet Nr. 18: Gebet um zum Vater zu finden

Schütze mich Mein Herr, Mein Vater, denn mit Dir will ich sein.

Auf Deinem Weg will ich zu Dir finden und mit Dir gehen in Ewigkeit.

Amen.

Dies ist ein einfaches Gebet, das euren Glauben stärken wird und euch zu Jesus und Gott Vater führen wird.

Dieses Gebet wurde gegeben von Engel Gabriel und Erzengel Michael, damit ihr zu Gott, eurem Vater, zurückfindet.

Euer Josef.