DIE VOR­BEREITUNG

Wie Gott uns vorbereitet

 
1337. Wer etwas anderes behauptet belügt euch!
Mittwoch, 2. Februar 2022

Mein Kind. Mein liebes Kind. Der Kampf wird bald zu Ende gehen, doch müsst ihr stark und durchhaltend bleiben.

Alle Meine Kinder werden noch einmal geprüft werden, und viele knicken ein. Andere wiederum erkennen das böse Spiel und bekehren sich, euch sei gesagt: Habt keine Angst, geliebte, zarte Kinder, denn Ich, euer Jesus, beschenke euch reich. Meine Barmherzigkeit ist allgegenwärtig, und ihr habt nichts zu befürchten. Grämt euch nicht über begangene Fehler, sondern tragt eure Sünden in die Heilige Beichte. Ich, euer Jesus, werde sie euch vergeben. Dies gilt für ALLE reuigen Kinder, denn Ich, Jesus Christus, bin barmherzig, und Mein und euer Vater im Himmel, Gott, der Allerhöchste, ist ein barmherziger Gott. So verkündet die frohe Botschaft, denn noch ist es nicht zu spät für euch. Ich liebe alle Meine Kinder, und nichts sehnlicher wünsche Ich Mir, als eure Rückkehr zu Mir, zu eurem Jesus. Amen.

Die, die nicht standhaft bleiben, euch sei gesagt: Betet, betet, betet, damit ihr Kraft erlangt! Ihr müsst den Heiligen Geist anrufen, damit ER euch Klarheit, Erkenntnis und Durchhaltevermögen schenken möge. Wer nicht betet, ist leichte Beute für den Widersacher, deshalb erfleht die Hilfe Meines Heiligen Geistes und betet und fleht zum Vater und zu Mir. Der gesamte Himmel steht euch zur Seite, doch müsst ihr beten um stark, standhaft und durchhaltend zu bleiben. Bedenkt, dass Ich, euer Jesus, stets auf eure Ansprache warte. Ich stehe bereit für einen jeden von euch! So bleibt stark und werdet nicht wankelmütig, denn der, der bei Mir ist und (von Mir) geht, dem wird es schlecht ergehen. So betet und fleht, denn MEINE Hilfe ist euch sicher, wenn ihr bittet und fleht. Amen.

Die Muttergottes: Viele Kinder finden noch zu Meinem Sohn, doch es schmerzt Unsere Herzen so sehr zu sehen, wie viele sich auch von IHM abwenden. Diesen Kindern sei gesagt: Euer Los wird schmachvoll und traurig sein. Nichts Gutes wird euch erwarten. Noch habt ihr die Chance euch wieder auf den wahren Weg zu begeben, doch diese Zeit läuft euch ab.

Wer nicht zurück zu Mir, zu seinem Jesus, findet, wird das versprochene Erbe nicht erlangen. Sein Los wird besiegelt sein, und er hat es so gewollt. Wer sich von Mir abwendet, wird das Neue Königreich nicht erlangen. Er wird dem Teufel und seiner Dienerschaft ausgeliefert sein, und diese werden ihn peinigen bis in alle Ewigkeit. Ihr habt mit Mir, eurem Jesus gelebt, ihr kanntet Mich, und jetzt kehrt ihr Mir den Rücken zu. Ihr verschmäht und beleidigt Mich, und ihr fügt Meinem Heiligsten Herzen sehr viel Leid zu. Meine Mutter weint Tränen um euch, doch auch das ist euch egal. Ihr habt es vorgezogen Diener des Teufels zu sein, doch werdet iht nichts Gutes ernten. Die wahre Dienerschaft (seiner) seid nicht ihr, also macht euch keine Hoffnung, denn all seine Versprechungen sind leere Worte und werden vergehen in Rauch und Asche, sobald sich die Hölle für eure Seele auftut. Ich, euer Jesus, kann dann nichts mehr für euch tun. Ihr habt euer Los selbst besiegelt, indem ihr den Pakt mit dem Teufel eingegangen seid.

So bekehrt euch alle die, die ihr nicht bei Mir seid, denn nur Ich, euer Jesus, bin der Weg zum Vater und ins Himmelreich. Wer etwas anderes behauptet belügt euch!

So bleibt wachsam, geliebte Kinder der Restarmee, und achtet auf das, was man eure Kinder lehrt. Korrigiert, was ihr korrigieren müsst, d.h. lehrt eure Kinder was richtig und was falsch ist. Der Teufel hat sich in alle Bereiche eingeschlichen, und dazu gehören auch eure Schulen. So bleibt wachsam und korrigiert, damit eure Kinder zu Mir, zu ihrem und eurem Jesus, finden und das Himmelreich erlangen. Amen.

Mein Kind. Mache dies bekannt. Es ist sehr wichtig, dass ihr ALLE wachsam bleibt. Der Teufel hat seine Netze über eure gesamte Erde gelegt, und er wartet nur darauf, dass ihr hineintappt.

Ich, euer Jesus, stehe euch zur Seite. Bleibt im Gebet. Durch das Gebet verändert ihr, und ihr bleibt stark. Amen.

Euer Jesus. Der Ich Bin. Amen.