DIE VOR­BEREITUNG

Wie Gott uns vorbereitet

 
1314. Diese Mission dient zu eurem Seelenheil und der Rettung Unserer Kinder!
Montag, 16. August 2021

Mein Kind. Mein liebes Kind. Danke, dass du auch heute Meinem Ruf gefolgt bist.

Ihr versteht Unsere Sprache nur soweit, wie es euer menschlicher Verstand zulässt. Nur wenige haben die Gnade, vom Vater durch Seinen Heiligen Geist geschenkt, das Gesagte in den Botschaften in Relation mit der Zeit zu sehen, in Verbindung zu bringen und zu verstehen.

Wisst, dass wenn Wir 'Jetzt' sagen, sich dieses 'Jetzt' auf den Kontext der Botschaft bezieht.

Ihr müsst stets den Heiligen Geist um Erleuchtung und Erkenntnis bitten, dann wird es einfacher für euch sein.

Wisst auch, dass alles, was Wir mit 'Zeitangabeworten' wie 'Jetzt', 'Nun', etc. sagen, zu eurer Vorbereitung dient, d.h. selbst wenn ihr den Kontext nicht im Ganzen versteht, werdet ihr dennoch durch diese Zeitangabeworte vorbereitet.

So seht die Botschaften im Kontext, lernt sie zu verstehen, und setzt das Gesagte um.

Dass es Schlag auf Schlag kommen wird, seht ihr bereits, denn alles geht Schlag auf Schlag und wird euch überrollen.

Der Vater schreitet ein. Nur ER kennt den Zeitpunkt. So seid und bleibt bereit, denn dieser Zeitpunkt ist sehr nahe.

Das Vorausgesagte setzt sich um. Ihr befindet euch bereits in den Voraussagen des Endes, doch hofft nicht auf Leichterung, sondern ERBETET Schutz! Ihr müsst etwas tun, damit der Vater eingreift, denn der, der nichts tut, für den wird der Vater nichts tun, nicht weil Er ein böser Vater ist, sondern weil der, der nichts tut, nicht zu Jesus gefunden hat, Ihm, seinem Erlöser, sein JA nicht geschenkt hat, und nicht auf all die Warnungen, die Wir in diesen und anderen Botschaften gegeben haben, gehört hat!

So ERBETET die Hilfe des Vaters, denn nur durch euer Gebet wird der Vater Milderung schicken, und nur der, der wahrlich bei Jesus ist, wird beschützt durch diese Zeit gehen. Ihr wisst, dass noch viel Unheil über euch kommen wird, doch der, der wahrlich glaubt, dem wird nichts Böses widerfahren, denn der Vater sorgt für ihn, doch müsst ihr Seinen Schutz erbitten!

Wir haben euch Gebete geschenkt, die einfach und dennoch sehr wirkungsvoll sind, doch nutzt ihr sie nicht.

Weiht euch täglich Meinem Sohn. Wir haben euch dieses kurze und so kraftvolle Weihegebet geschenkt, damit ihr in Jesus verborgen und beschützt bleibt. Warum betet ihr es nicht?

Ich, eure euch liebende Mutter im Himmel, bitte euch inständig, dieses Weihegebet zu sprechen. Betet es jeden Tag, damit euch nichts Böses widerfahren kann.

Auch Mir, eurer Himmlischen Mutter, könnt ihr euch weihen. So habt ihr auch Meinen besonderen Schutz, und der Böse kann nicht an euch heran. Er wird es versuchen, doch wird eure Seele keinen Schaden nehmen. Amen.