DIE VOR­BEREITUNG

Wie Gott uns vorbereitet

 
1254. Euer Schlaf wird abrupt enden!
Donnerstag, 3. September 2020

Jesus in Agonie: 'Meine Heilige Kirche wird nicht untergehen. Ihr (Meine Kinder der Restarmee) haltet sie aufrecht (am Leben). Amen.'

Mutter Gottes mit Jesus tot in ihren Armen: Oh, Mein Kind. Ich, eure Mutter im Himmel, leide sehr. Mein Heiligster Sohn sühnt für euch. ER hat gelitten und leidet weiter für euch, mit euch. Und euer Dank, Meine Kinder? Ich leide sehr. Mein Sohn opferte sich ganz für euch, für einen Jeden von euch, doch seht, wo euer Dank ist!

Wenn ihr nicht umkehrt, werden euch noch schlimmere Zeiten überrollen, und eure Seele, für die Mein Sohn leidet, leidet und sühnt, wird verlorengehen. Ob ihr es glaubt oder nicht, geliebte Kinder, die ihr seid: Wer jetzt nicht umkehrt, sühnt und bereut, dem stehen schwere, schwere Zeiten bevor. Mein Sohn wird ihn verlassen müssen, denn er hat nicht IHN, seinen Erlöser gewählt, sondern durch seine Lauheit, seinen Egoismus, seinen Stolz, seine Habgier und seinen UNGLAUBEN den Weg des Bösen, des Widersachers Meines Sohnes. Und ihr werdet erwachen, geliebte Kinder, die ihr seid, denn euer Schlaf wird abrupt enden, und dann ist es zu spät für eure Umkehr.

Wenn eure Seele verlorengeht, werdet ihr leiden, und dieses Leid wird unendlich sein. Ihr werdet keinen Ausweg haben und euch der Pein, der Qual und dem Schmerz -zugefügt durch eure eigenen Sünden und freien Willen, den ihr GEGEN Jesus und Gott Vater richtet- stellen müssen.

Das Ausmaß der Seelenqual einer verlorengegangen Seele ist unvorstellbar, so groß, so schmerzhaft ist die Seelenpein, die eine solche Seele, die nicht JA zu Jesus gesagt hat, sich nicht bekehrt hat und nicht bereut hat. Diese Seelenpein ist unermesslich, und sie ist ewigwährend.

So bekehrt euch jetzt, denn noch ist es nicht zu spät! Jesus, Mein Heiligster Sohn, EUER Erlöser, wartet auf euer JA.

In Liebe,

Eure Mutter im Himmel, die Ich leide, denn der Dank ist euch abhanden gekommen, und ihr verirrt euch immer mehr. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

'Mein Leid ist groß, in dieser undankbaren Zeit. Ach könntet ihr nur weitersehen, ihr würdet umkehren und zu Mir laufen.

Euer Unglaube bringt euch ab vom Weg in die Erlösung, die Freiheit und hin zu Irrglauben, Irrlehren und Lug und Betrug. Eure Seele verkümmert in lebendigem Leibe, und euer Leiden wird groß sein, WENN IHR EUCH NICHT ÄNDERT!

Kein Hab und Gut solltet ihr Mir, eurem Jesus, vorziehen, denn es ist vergänglich, WIE ALLES IN EURER WELT. Ich Bin und werde immer Sein, und nur wer sich zu Mir bekehrt, wird das ewige Leben erlangen. Amen.

So bekehrt euch, Meine Kinder, bekehrt euch! Wendet euch ab von allem Trug und Schein! Kein Ansehen, kein Haus, kein Luxus-Gut ist schöner, größer und schon gar nicht ewigwährend, als Meine Liebe zu euch, Meine Fürsorge und Meine Barmherzigkeit! Nur durch Mich werdet ihr wahrlich glückliche Kinder werden.

So bekehrt euch jetzt, denn das Ende naht, und mit ihm der Untergang all der Kinder, die sich heute noch groß und gestärkt durch die Machenschaften Meines Widersachers fühlen.

Bekehrt euch jetzt, bevor es zu spät ist, denn der Weg, den ihr geht, führt in die Verderbnis, und ihr werdet leiden, leiden, leiden in Ewigkeit, wenn ihr nicht zu Mir, zu eurem Jesus, findet. Amen.

Nur eine Seele, die wahrlich zu Mir findet, Mich liebt, Mich ehrt und MIR, ihrem Jesus, gehorsam ist, wird eingehen in Mein Neues Königreich. Für euch aber, die ihr euch von Mir abwendet, Mich nicht wollt, Meine Kinder quält, euch sei gesagt:

Der Teufel wird auch euch betrügen, und sein wahres Gesicht werdet ihr kennenlernen, doch es gibt dann kein Zurück mehr für eure Seele. Es wird zu spät sein. So, wie ihr Meine Kinder dem Teufel ausliefern wollt, so und schlimmer noch, werdet dann ihr ihm ausgeliefert sein, und eure Qual und Pein wird ewig währen, ohne Hoffnung auf Befreiung, ohne Hoffnung auf Erlösung!

So entscheidet gut, noch ist es nicht zu spät: Bekehrt euch jetzt, Meine geliebten Kinder, die auch ihr seid, und schenkt Mir, eurem Jesus, euer JA! Ein JA genügt, um den ersten Schritt zu gehen. Ein JA, geliebte Kinder, die ihr seid.

Ich, euer Jesus, warte auf euch. Meine Heiligen Engel stehen bereit. Der, der Mir sein wahres und ehrliches und aufrichtiges JA schenkt, wird nicht verlorengehen. Meine Engelscharen werden auch für euch kämpfen. Amen.

In tiefer und aufrichtiger Liebe,

Euer Jesus vom Heiligen Kreuz.

Ich habe das Kreuz für euch alle getragen. Amen.

Jesus am Kreuz: 'Ich leide. Ach, würden doch alle Kinder zu Mir finden, Mein Herz würde jauchzen vor Freude.'