DIE VOR­BEREITUNG

Wie Gott uns vorbereitet

 
124. Liebe Mütter und Väter: Liebt eure Kinder! Freut euch auf sie! Und macht sie zum wichtigsten Teil eures Lebens!
Freitag, 3. Mai 2013

Mein Kind. Setze dich zu Mir. Ich, deine Mutter im Himmel, habe dich sehr lieb. Höre niemals, was andere zu sagen haben und höre nur auf Uns, Mich und Meinen allerheiligsten Sohn, denn viele Lügen sind verbreitet worden, viel mehr werden es noch werden.

Was du, Mein geliebtes Kind, Meine Tochter (Jesus ist auch da) in Deinem Herzen fühlst, ist das, was richtig ist, denn Du hast Jesus und Gott Vater in dein sich immer mehr reinigendes Herz Einlass gegeben, und sie wirken Ihre Wunder in dir.

Mein Kind, Mein so geliebtes Kind. Du bist sehr wichtig für Uns, denn deine Aufgabe ist groß. Du weißt bereits, dass Wir viel in dein Herz hineinlegen und dass dann die "Himmlische" Erklärung von Uns, Meinem Sohn und Mir, deiner Heiligen Mutter im Himmel, im Wort gegeben wird.

Vertraue nur auf Uns, auf Meinen Sohn, und höre nicht, was andere zu sagen haben. So sei es.

Wir lieben dich sehr.

Deine Heilige Mutter im Himmel und dein dich immer liebender Jesus im Einklang mit Gott Vater.

Mein Kind. Meine Tochter. Immer werde Ich bei dir sein. Immer werde Ich dich führen. Sei ganz Mein und vertraue Mir. Dann kann dir nichts passieren.

Dein dich immer liebender Jesus. Erlöser aller Kinder Gottes.

Mein Kind. Gott Vater hat die Welt erschaffen. Einem Jeden von euch hat ER das Leben geschenkt. ER füllte eure Herzen mit Liebe und Vertrauen, doch hat die Welt, der Mensch, sich so weit abgewendet, dass erst das Vertrauen, dann die Liebe weitestgehend verlorengingen.

Ein Baby kann nur vertrauen, denn ohne seine Eltern ist es nicht lebensfähig. Besonders die Mutter spielt eine wichtige Rolle. Sie ist Schutz, Liebe und Geborgenheit, sowie große Freude für ihr Kind, denn schon im Mutterleib spürt das Kind die Emotionen, die seine Mutter fühlt.

Somit ist die Mutter erst einmal die wichtigste Bezugsperson für das Kind, und es ist sehr wichtig, dass sie sich auf ihr Kind freut.

Da das Baby alle Emotionen schon im Mutterleib mitbekommt, habt ihr nun eine Ahnung, wie sehr ein Baby leidet, das diese Mutterliebe nicht bekommt. Eine Mutter, die sich nicht auf ihr Baby freut, macht es traurig und verursacht dem Baby Unwohlsein. Es fühlt sich allein, spürt keine Freude, und das Baby wird "krank", was seine Gefühlswelt angeht.

Ihr kennt das selbst: Wer sich nicht angenommen fühlt von seinen Mitmenschen, der ist traurig, fühlt sich oft nichts wert und ist sehr anfällig für eure heutige Gesellschafts-krankheit: der Depression.

Versetzt euch nun in ein so kleines Wesen, das absolut schutzlos auf diese Welt kommt: Es muss vertrauen können in seine Mutter und natürlich auch in seinen Vater. Es muss beschützt werden, geliebt werden, und es muss Freude erfahren.

Wie soll ein Baby, das all dies nicht erfährt, jemals vertrauen lernen? Wie soll es lieben lernen, wenn es nie Liebe erfahren hat?

Die wichtigsten Personen in seinem so zarten Alter sind und bleiben immer die Eltern und wenn es da nicht angenommen wird und mit all diesen wunderbaren Gaben beschenkt wird, dann wird es innerlich "verderben", verwelken wie eine Blume, die nicht genug Wasser und Sonne bekommt.

Liebe Mütter und Väter: Liebt eure Kinder! Freut euch auf sie! Und macht sie zum wichtigsten Teil eures Lebens!

Wer sein Kind mit Liebe beschenkt, der bekommt diese Liebe um ein Vielfältiges zurück geschenkt. Wer immer da ist für sein Kind, wo das Kind vollkommenes Vertrauen in seine Eltern hat, dieses Kind wird auch immer für seine Eltern dasein, besonders auch später, wenn ihr, liebe Mütter und Väter, alt geworden seid.

Wenn ihr nicht anfangt, euer Leben auf eure Kinder "einzustellen", dann werden es eure Kinder auch später nicht auf euch "einstellen". Dann seid ihr allein und traurig, so wie zuvor eure Kinder, als sie klein waren.

Bringt wieder Liebe in eure Familien und seid da für einander. ALLE! Wenn ihr anfangt und gut zu euren Kindern seid, wird es weder Streit noch getrennte Wege geben in euren Familien.

Fangt also an, die Verantwortung zu übernehmen, und lebt mit Jesus und Gott Vater. Die wahre Liebe wird euch und euren Kindern geschenkt werden, und eure Familie wird sehr glücklich sein.

So sei es.

Eure euch liebende Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes.

Danke, Mein Kind, Meine Tochter. (Jesus ist die ganze Zeit da)