DIE VOR­BEREITUNG

Wie Gott uns vorbereitet

 
1237. Habt keine Angst, denn Mein Sohn, euer Jesus, ist bei euch!
Montag, 16. März 2020

Ich, euer Jesus, führe euch durch diese Zeit!

Mein Kind. Mein liebes Kind. Ich, deine heilige Mutter im Himmel, bin zu dir gekommen, um dir folgendes zu sagen:

Habt keine Angst, geliebte Kinder, die ihr seid, denn Mein Sohn, euer Jesus, ist bei euch.

Habt keine Angst, meine geliebten Kleinen, denn Ich, euer Jesus, höre eure Gebete. Der Vater, Mein und euer himmlischer Vater, wird Einhalt gebieten, doch müsst ihr weiterhin beten, Meine Kleinen.

Viele Meiner wahren Kinder bestürmen den Himmel mit Gebet. Sie haben weder die Hoffnung aufgegeben, noch sind sie schwach in ihrem Glauben geworden. Mehr noch ist das Gegenteil der Fall, und die Freude im Himmel ist groß, geliebte Kinder, die ihr seid, Meine geliebten Kleinen! Ich liebe euch sehr. Danke, dass ihr Meinem Ruf folgt.

Das Gebet, geliebte Kinder, die ihr seid, ist die stärkste Waffe, die ihr habt! So nutzt es besonders in diesen Tagen! Der Vater, Mein und euer euch so sehr liebender Vater, wird Einhalt gebieten, und Ich, euer Jesus, werde da sein für euch, für einen jeden von euch, der Mich, seinen Jesus, wahrlich liebt!

So verbreitet Meine Liebe und schenkt Hoffnung da, wo es noch dunkel ist. Jetzt ist die Zeit, um in tiefem und innigem Glauben zu Mir zu finden!

Vereint euch im Gebet, geliebte Kinder, die ihr seid, und schenkt Hoffnung da, wo sie so dringend gebraucht wird. Ich, euer Jesus, führe euch durch diese Zeit, und ein jeder, der Mir sein JA schenkt, wird nicht verloren sein.

So verbreitet Meine Kunde, geliebte Kinder, die ihr seid, und schenkt Hoffnung da, wo noch kein Licht scheint. Ihr werdet sehen, wie viele Kinder in größter Krisenzeit zu Mir finden. Ich schenke euch Halt und Vertrauen, Hoffnung und Freude.

So vereint euch im Gebet, zu den euch bekannten Uhrzeiten, und feiert eure heiligen Messen so, wie ihr es könnt.

Ich liebe euch sehr, geliebte Kinder, die ihr seid. Vertraut auf Mich, auf euren Jesus, denn Ich lasse euch nicht allein. Amen.

Bestürmt den Himmel mit Gebet, Meine Kleinen.

Euer Jesus, der Ich Bin und immer Sein werde. Amen.

Mein Kind. Mein Sohn spricht das wahre Wort. Immer mehr Kinder nutzen das Gebet. Sie bestürmen den Vater und nutzen die Fürsprache der Heiligen an Seinem Thron. Euer Gebet ist so wichtig, geliebte Kinder, die ihr seid, und durch euer intensives Gebet, werdet ihr Erleichterung erfahren.

Ich liebe euch sehr. Haltet eure Messen aufrecht und vereint euch im Gebet. Ihr kennt die Zeiten, Meine Kinder, und ihr habt Möglichkeiten, Meinen Sohn auch geistigerweise zu empfangen. So nutzt das Gebet und die heiligen Messen, auch wenn diese aus der Ferne kommen, weil ihr sie vielerorts nicht mehr besuchen dürft.

Betet, Meine Kinder, betet, damit euch die Osterfeierlichkeiten erhalten bleiben. Amen.

Euer Gebet verändert, geliebte Kinder, die ihr seid. Es verändert und schenkt euch Halt und Zuversicht. Amen.

Eure Mutter im Himmel.

Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung, mit Jesus, Meinem euch so sehr liebenden Sohn. Amen.