DIE VOR­BEREITUNG

Wie Gott uns vorbereitet

 
119. Lest die Bibel und ihr werdet erkennen, dass das, was jetzt geschieht, im Heiligen Buch Meines Vaters vorausgesagt wurde
Montag, 29. April 2013

Mein Kind. Meine geliebte Tochter. Wo das Böse herrscht, wo Satan angebetet wird, da kann Ich, euer Heiligster Jesus, nicht sein, denn das ist nicht möglich. Betet bitte weiter für diese verirrten Seelen, damit Ich auch in ihre Herzen eingeladen werde und sich die Wandlung in ihnen, ihrem Herzen und ihrer Seele, mit der Hilfe der Inspiration des Heiligen Geistes und der Wunder, die Mein Allerheiligster Vater all Seinen Kindern schenkt, vollziehen kann. Meine geliebten Kinder. Sobald euch die Eucharistie genommen werden soll, Mein Heiligster Leib in Fleisch und Blut im Messopfer, müsst ihr euch zusammenfinden und mit den wenigen, wirklich auf Mich vertrauenden heiligen Dienern, die Meine geweihten Priester sind, weiterhin die Heilige Eucharistie feiern. Keine Erneuerung des Bundes Mensch+Gott ist so intensiv, so heilig, wie der Empfang Meines Leibes, der in jedem Heiligen Messopfer für euch hingegeben wird. Vertraut weiterhin auf Mich, auf euren Jesus, und hört auf das Wort, das Ich euch durch Meine von Mir auserwählten Seherkinder verkünde, denn Meine Heilige Kirche, Mein Leib hier auf Erden, ist entehrt worden von den Betrügern, die derzeit im Vatikan herrschen. Mein Sohn Benedikt XVI. ist Mein letzter wahrer Stellvertreter hier auf Erden Meiner Kirche, doch wurde er vertrieben von den Heuchlern und seiner bösen Anhängerschaft, die sich in Meinem Heiligtum eingeschlichen haben und nun alle Kinder Gottes vom höchsten aller Ränge, dem Heiligen Stuhl Petri, verderben wollen. Schenkt ihnen keinen Glauben, denn aus ihren Mündern spricht der Teufel selbst. Geschickt verschleiern sie ihre wahren Absichten und unterschwellig infiltrieren sie Lügen in eure Seelen. Passt auf und seid wachsam! Ihre Widersprüche beginnen schon jetzt, und Jeder von euch, der Augen und Ohren hat, öffne sie und schaue und höre genau hin! Erst sagen sie dieses, dann werden sie jenes sagen. Passt also auf und seid wachsam und VERTRAUT NUR AUF MICH, EUREN JESUS! Meine Heilige Mutter ist zur Erde gekommen (Anm.: Erscheinungen), um euch alle zu warnen. Sie zeigt euch den Weg, wie ihr hättet vieles verhindern können und wie ihr nun, da ihr nicht auf Sie gehört habt, dennoch eure Seele und die eurer Mitbrüder retten könnt. Hört, was Wir euch sagen! Weltweit verkünden Wir Unser Heiliges Wort! Weltweit haben Wir Kinder auserwählt, die Unser Wort verbreiten! Glaubt an Unser Wort! Mein Vater hat euch die Bibel geschenkt. Dort steht alles geschrieben! Lest die Bibel, das Heiligste aller Bücher, und dann kommt zu Mir, eurem Jesus! Ihr werdet lesen, dass all das, was Wir euch jetzt verkünden, im Einklang mit dem Heiligen Buch Meines Vaters steht, und mehr noch werdet ihr erkennen, dass das, was jetzt geschieht, im Heiligen Buch Meines Vaters vorausgesagt wurde. Wacht auf! Kehrt um! Und folgt Mir auf dem Weg in die Neue Welt! Ich, euer Jesus, werde einen Jeden mitnehmen in Mein Neues Königreich, das Neue Jerusalem, in vollkommener Liebe für euch alle von eurem euch so sehr liebenden Vater erschaffen, wenn ihr Mich einladet, in eurem Herzen zu wohnen und Mich teilhaben lasst an eurem Leben. Außerdem verspreche ich einem Jeden von euch, dass Ich euch von Sünde und Leid heilen und befreien werde. Schenkt Mir also euer JA, und glücklich werdet ihr diese Tage der Endzeit mit Mir leben, bis Wir dann gemeinsam eingehen durch die Pforten des Neuen Jerusalem, dessen Schlüssel Mein Heiligster Vater Mir nun bald übergeben wird. Ich liebe euch. Euer Jesus. 119 A. Die zweite Bitte von Jesus und Maria - 29.04.2013 Meine so geliebte Tochter. Verbreite weiterhin Unser Wort. Versuche Übersetzer zu finden, damit auch die, die deiner Muttersprache nicht mächtig sind, an Unserem Wort teilhaben können und ihre Herzen für diese Mission vorbereiten können. Lass(t) sie teilhaben an Unserem Wort, an Unserer

Liebe, die Wir für alle Unsere Kinder haben, und beschenke/t auch sie mit Unseren reichen Geschenken, die ihnen gewahr werden durch Unser Wort in diesen Botschaften.

So sei es.

Dein dich/Euer euch liebender Jesus.

Mein Kind. Es ist die Zeit gekommen, dass Wir ALLE Unsere Kinder weltweit mit diesen Botschaften erreichen wollen. Deshalb Unsere Bitte an euch: Übersetzt Unser Wort in alle Sprachen, damit es allen Unseren Kindern zugänglich wird.

In tiefer Liebe und Verbundenheit.

Eure Mutter im Himmel.

Danke, Mein Kind, Meine Tochter. (Jesus und Maria lächeln)