DIE VOR­BEREITUNG

Wie Gott uns vorbereitet

 
1126. Ihr werdet euch verantworten müssen!
Sonntag, 6. März 2016

Mein Kind. Mein liebes Kind. Da bist du ja. Bitte höre und schreibe, denn Mein Wort, das Ich dir heute sage, ist wichtig: Zweifelt nicht, geliebte Kinder, denn der Teufel schürt Zweifel und benutzt sie, euch vom Weg zu Meinem Sohn abzubringen.

Heuchelt nicht, geliebte Kinder, denn wer vorgibt, etwas zu sein und es nicht ist, begibt sich in Sünde!

Heuchelt nicht, ihr hohen Herren im Amt Meines Sohnes, die ihr euch Würdenträger nennt! Ihr seid es, die die Herde Meines Sohnes an die Abgründe führt, und wehe, wenn auch nur ein Einziges fällt oder hinabstürzt: Ihr werdet euch verantworten müssen!

Begebt euch, geliebte Kinder, noch tiefer in den Glauben und folgt ganz und treu ergeben Meinem Sohn! ER ist der Einzige, der euch führen kann, kein anderer ist dazu fähig in dieser Zeit der so großen Verirrung!

Fürchtet euch nicht, denn wer ein reines, treues Herz hat, dem wird vergeben werden, und nichts hat er zu befürchten, doch müsst ihr euch, geliebte Kinder, ganz zu Meinem Sohn begeben und euch an IHN verschenken, damit ER euch erheben kann.

So betet nun, geliebte Kinder, und bittet um Vergebung. Es gibt so vieles, was ihr falsch macht, doch wer aufrichtig und voller Liebe ist, dem wird Mein Sohn verzeihen.

So betet nun und macht euch bereit: Büßt, beichtet und bereut! Die Zeit der Vorbereitung ist bald vorbei, so nutzt, was noch von ihr verbleibt und werdet würdig, vor Meinen Sohn zu treten.

Macht euch auf und macht euch bereit. Das Neue Königreich wird all denen geschenkt werden, die Meinen Sohn wahrlich lieben. Amen.

Ich liebe euch und Ich segne euch. Immer werde Ich bei euch sein. Bittet Mich, und so wird es sein. Amen.

Eure Mutter im Himmel.

Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

Gehe nun und mache dies bekannt. Amen.