DIE VOR­BEREITUNG

Wie Gott uns vorbereitet

 
1113. Nur Jesus kann euch jetzt noch führen. Nichts Irdisches sollte euch mehr ablenken!
Donnerstag, 17. Dezember 2015

Jesuskind: Kommt alle zu Mir und in Meine Arme, denn Mein Königreich schenke Ich euch. Amen. Jesus am Kreuz: Ich leide so sehr für die Sünder, die Mich schmähen, die Mich bespucken und Meinen Kindern Leiden bringen. Kehrt um, bevor es zu spät ist, sonst werdet ihr ewiges Leid erfahren und Mein Königreich und das Himmelreich Meines Vaters werden euch auf ewig verschlossen bleiben. Amen. --- Bonaventura: Mein Kind. Das Ende ist so nah und keiner sieht es. Ihr hofft, doch euer Glaube ist schwach. Ihr lasst euch ablenken und, glaube Mir, es wird nur noch schlimmer.

So festigt euch, geliebte Kinder, in Jesus eurem Herrn, damit ihr dem Teufel nicht Opfer werdet und rein vor Jesus, euren Herrn, treten könnt.

Reinigt euch. Begeht eure Feste besinnlich und seid ganz bei Jesus und mit IHM vereint. Nur Jesus kann euch jetzt noch führen, denn das Ende ist sehr nah.

So beichtet, büßt, bereut und sühnt. Besucht eure Messen und vereint euch mit Jesus. Nichts Irdisches sollte euch mehr ablenken, so nahe ist das Ende bereits.