DIE VOR­BEREITUNG

Wie Gott uns vorbereitet

 
1099. "Beschweren" OHNE ZU BETEN (!) öffnet dem Teufel die Tür!
Montag, 9. November 2015

Mein Kind. Sage heute Unseren Kindern bitte, sie mögen beten.

Ihr Gebet wird das Schlimmste von eurer Welt -von euch, geliebte Kinder- abhalten, doch nutzen es nur wenige, und immer mehr Leid und Übel wird eurer Welt und euch zugefügt, und immer mehr Macht gewährt ihr dem Teufel, INDEM IHR NICHT BETET(!), Meine Kinder, denn euer NICHTSTUN räumt dem Teufel Macht in eurer Welt ein, euer tatenloses Zusehen gibt ihm "freie Hand", und euer "Meckern", euer "Aufbrausen" und euer euch "Beschweren" OHNE ZU BETEN(!) öffnet dem Teufel die Tür, um euch mit seinen Dämonen zu besetzen und zu quälen, doch seht ihr es nicht!

Betet, geliebte Kinder, und gewährt dem Teufel weder die Macht über euch, noch über eure Welt!

Schaut nicht taten- und gebetslos zu, wie er immer mehr Macht bekommt, sondern BETET!

Euer Gebet verändert! Euer Gebet ist stark! Und es ist die Waffe, die der Vater euch schenkt, um dem Bösen Einhalt zu gebieten!

Mein Sohn wird kommen, und ER wird siegen, doch liegt es an euch, wie viel Leid zuvor noch geschehen wird!

Euer Gebet ist der Schutzwall gegen all die bösen Vorhaben des Teufels und seiner Elite, die niemals müde werden, schwarze Messen zu feiern und ihren "Gebieter" anzubeten, ihm Opfer zu bringen und sich selbst bis auf das Geringste zu erniedrigen, um diesem zu gefallen!

Doch ihr, geliebte Kinder, die ihr euch Christen nennt, besucht weder regelmäßig die Heilige Messe Meines Sohnes, haltet keine oder kaum Anbetung, sucht EUER Wohlergehen in Irdischem und stellt nicht Gott Vater an erste Stelle, sondern euch selbst!

So geht das nicht! Ihr müsst zu Jesus finden und IHM nachfolgen. Wer sein Leben nicht in den Dienst des Herrn stellt, wird verlorengehen, und viel Leid wird ihm widerfahren.

So betet nun, geliebte Kinder, inständig. Euer Gebet muss Tag und Nacht aufrechterhalten bleiben, und euer Schutzengel übernimmt diese Aufgabe, wenn ihr selbst nicht könnt.

So bittet ihn, Meine Kinder, und verdammt euch nicht selbst durch NICHTSTUN!

Besucht eure Heiligen Messen, in denen Mein Sohn IMMER anwesend ist!

Haltet Anbetung vor dem Herrn und betet!

Nutzt die Heiligen Sakramente, die der Vater euch geschenkt hat und lebt nach Seinen Geboten.

Ein gottesfürchtiger Mensch wird nicht verlorengehen! Durch Jesus Christus wird er erhoben werden, und diese Zeit steht kurz bevor.

So lebt nun als wahre Kinder des Herrn und nutzt das Gebet! Dann werdet ihr Schlimmstes von eurer Welt und von euch abhalten, und Jesus wird kommen, euch zu erheben, und ihr werdet nicht verlorengehen. Amen.

So betet, Meine Kinder, und seid Jesus ganz nahe! ER ist der Weg zum Vater und ins Himmelreich, durch IHN werdet ihr das Neue Königreich erlangen!

So betet, Meine Kinder, viel und innig! Bittet euren Heiligen Schutzengel, er möge euer Gebet aufrechthalten. Betet immer in den Anliegen Meines Sohnes!

Ich liebe euch, Meine Kinderschar, und auch Ich bete für euch und eure Welt. Meinen Schutzmantel lege Ich um einen jeden, der Mich bittet.

So betet, geliebte Kinder, und macht euch rein und würdig! Die Heilige Beichte dient zu eurer Reinigung, so nutzt sie, damit ihr rein und bereit für Meinen Sohn seid. Amen.

Der große Tag der Freude ist nahe. Seid allzeit bereit, Meine Kinder, denn die Warnung geht (ihm) voraus. Amen. In tiefer Liebe, Eure Mutter im Himmel.

Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.