FORUM & GÄSTEBUCH

Komplimente und Kritik. Freude und Schmerz.
Das Forum ist offen für deine Meinung.

von therapeutisches Rendevous Beitrag bearbeiten  Sa, 3. Dez 2011 um 13:02 MEZ    (2 Antworten)
 
"Und so werde Ich kommen sieben Male; aber zum siebenten Male werde Ich kommen im Feuer Meiner Heiligkeit. Wehe dann denen, die da unlauter werden gefunden werden! Diese werden fürder nicht...
 

 
von Frieda Beitrag bearbeiten  Sa, 3. Dez 2011 um 8:18 MEZ    (2 Antworten)
 
"Darum wartet der Herr darauf, euch Seine Gnade zu zeigen. Darum erhebt Er Sich, um euch Sein Erbarmen zu schenken. Denn der Herr ist ein Gott des Rechtes; wohl denen, die auf IHN warten....
 

 
von Frieda Beitrag bearbeiten  Fr, 2. Dez 2011 um 15:39 MEZ    (13 Antworten)
 
Ab Kapitel 79 ff des Buches Von der Hölle bis zum Himmel, Band 1 Nach der scharfen Gerichtsrede des Petrus über Rom... "Rede Ich zu Paulus: "Bruder Paulus, sage du als ein Lehrer der Heiden,...
 

 
von therapeutisches Rendevous Beitrag bearbeiten  Fr, 2. Dez 2011 um 13:37 MEZ
 
Frieda schellt Jesus als einen Trottel, wenn er sich in Menschen äußert, um Armen zu geben, auf den Weg zu bringen. Frieda schellt Jesus als einen Trottel, wenn sein Geist in Swedenborg...
 

 
von Frieda Beitrag bearbeiten  Fr, 2. Dez 2011 um 11:53 MEZ    (2 Antworten)
 
"O Freund und Bruder! Was für eine Bewandtnis es vorerst mit deiner und dann auch mit meiner Sendung hat, das wird wohl der Herr am besten wissen; aber ich werde auf keinen Fall klug daraus....
 

 
von Frieda Beitrag bearbeiten  Fr, 2. Dez 2011 um 8:24 MEZ
 
Lobe den Herrn meine Seele, und alles in mir Seinen heiligen Namen! Lobe den Herrn, meine Seele und vergiss nicht, was Er dir Gutes getan hat: Der dir all deine Schuld vergibt und all deine...
 

 
von therapeutisches Rendevous Beitrag bearbeiten  Do, 1. Dez 2011 um 13:56 MEZ    (7 Antworten)
 
[RB.01_080,06] ... (Moses:) Dann gabst Du mir die heilige Weisung, nach Ägypten zu ziehen und Dein Volk zu befreien, und gabst mir einen Stab, um mit selbem siebenfach zu schlagen den Pharao,...
 

 
von Frieda Beitrag bearbeiten  Do, 1. Dez 2011 um 7:50 MEZ    (2 Antworten)
 
Ein Zitat von C. Wagner-Groben (1897) aus Kapitel II Ein leichter Anfang 1. Unsere vielen Bedürfnisse und deren Stillung. Des Menschen Leben ist eine Kette von Bedürfnissen von der...
 

 
von Frieda Beitrag bearbeiten  Do, 1. Dez 2011 um 7:29 MEZ    (1 Antwort)
 
Bleibe in deiner Liebe zu Mir und suche ewig nichts anderes, so bist du Mir alles, was du sein sollst, und Ich werde dir auch alles sein, was Ich dir nur immer als dein Gott, Schöpfer, und ewig...
 

 
von Frieda Beitrag bearbeiten  Mi, 30. Nov 2011 um 15:21 MEZ
 
Die Zuversicht Jerusalems Ich schaue aus nach dem Herrn, ich warte voll Vertrauen auf Gott, meinen Retter. Mein Gott wird mich erhören. Freu dich nicht über mich, meine Feindin! Zwar...
 

 
von Frieda Beitrag bearbeiten  Mi, 30. Nov 2011 um 7:21 MEZ    (2 Antworten)
 
Meinst du im Ernste, der höchste, allmächtige Gottesgeist habe den Menschen als Sein vollkommenstes Geschöpf wie einen leeren Sack gestaltet, in den man zuvor erst etwas hineintun muss, wenn...
 

 
von Frieda Beitrag bearbeiten  Di, 29. Nov 2011 um 6:59 MEZ
 
"Ich sage dir, gar seltsam sind des Herrn Wege; ihre Zahl heisst Unendlichkeit, und jeder Weg, den der Herr mit einem Menschen einschlägt, ist ein neues, selbst für den tiefsinnigsten Cherub...
 

 
von Frieda Beitrag bearbeiten  Mo, 28. Nov 2011 um 6:39 MEZ
 
Aus der Tiefe rufe ich zur Dir: Herr JESUS Christus, höre meine Stimme! Wende Dein Ohr mir zu, achte auf mein lautes Flehen! Würdest Du unsere Sünden beachten, - wer könnte bestehen? ...
 

 
von Frieda Beitrag bearbeiten  So, 27. Nov 2011 um 7:48 MEZ
 
"Wem ihr die Sünden vergebt, dem sind sie vergeben..."
 

 
von Stefan Beitrag bearbeiten  Sa, 26. Nov 2011 um 19:00 MEZ    (3 Antworten)
 
Eine Seite, erst kürzlich gefunden, die ich euch nicht vorenthalten möchte: Die Endzeit-Reporter Über den Antichristen, den falschen Propheten, die Endzeit und Entrückung. Hauptsächlich...
 

 
von Frieda Beitrag bearbeiten  Sa, 26. Nov 2011 um 7:28 MEZ    (1 Antwort)
 
"Siehe Bruder, was ein kleinster Funke rechter Liebe zu uns, deinen Brüdern und Freunden gebiert! Das Meer deiner Sünden trocknete er aus samt all den bösen Wirkungen, und den Schlamm deines...
 

 
von Frieda Beitrag bearbeiten  Fr, 25. Nov 2011 um 12:03 MEZ    (2 Antworten)
 
..., und es hat niemand etwas zu besorgen, noch zu fürchten; daher bleibet, dieweil Ich bleibe! Denn wer da bleibt, wo Ich bleibe, der ist wohl geborgen und hat eine bleibende Stätte gefunden...
 

 
von Frieda Beitrag bearbeiten  Mi, 23. Nov 2011 um 6:57 MEZ    (6 Antworten)
 
Haushaltung Gottes Band 1, Kapitel 139 Nach der Rede Emanuels dankten, von der höchsten Liebe ergriffen, alle samt dem zerknirschten Adam dem Abba im Emanuel, und alle richteten nun ihre Blicke...
 

 
von Frieda Beitrag bearbeiten  Di, 22. Nov 2011 um 8:12 MEZ    (3 Antworten)
 
aus Haushaltung Gottes, Band 1, Kap. 138 Du bist, wie du treulich selbst bekennst, blind, taub und gefühlsstumm, daher gewahrst du auch nichts von den Dingen der ewigen göttlichen Ordnung....
 

 
von Frieda Beitrag bearbeiten  Mo, 21. Nov 2011 um 8:12 MEZ
 
Haushaltung Gottes Band 1, Kapitel 137 Hoher, erhabener, über alles liebevollster Herr, Vater, Gott, der Du im Menschen Asmahael uns sichtbar gegenwärtig bist! Ich war es, der Dir den Namen...
 

 
von Frieda Beitrag bearbeiten  So, 20. Nov 2011 um 8:28 MEZ    (4 Antworten)
 
aus Haushaltung Gottes Band 1, Kap. 136 Nach diesen Worten erregte Sich der Asmahael ein wenig und richtete folgende ernsten und doch auch über alles liebevollen Worte an den Adam wie auch...
 

 
von therapeutisches Rendevous Beitrag bearbeiten  Sa, 19. Nov 2011 um 13:07 MEZ
 
Es ist grauenhaft, wie ihr Jesus behandelt! Da ihr das aber eigentlich nicht wollt, hier nochmal eine Erklärung. So ziemlich alle Menschen glauben, gutes zu tun oder zu wollen. Das war...
 

 
von Frieda Beitrag bearbeiten  Sa, 19. Nov 2011 um 8:52 MEZ    (2 Antworten)
 
Haushaltung Gottes, Band 1, Kap. 134 Höret, Ich will euch ein Gleichnis sagen; dieses sollet ihr beurteilen! also aber lautet es: So die Sonne scheint auf ein gutes Erdreich, dann springt...
 

 
von Frieda Beitrag bearbeiten  Fr, 18. Nov 2011 um 12:18 MEZ    (2 Antworten)
 
Mein Bruder, ich wollte dich nicht treffen. Es berührt(e) und bewegt(e) mich einfach die Wahrheit in den Worten, die mir in der "Haushaltung Gottes" begegnet sind. Nimm's nicht tragisch, sondern...
 

 
von therapeutisches Rendevous Beitrag bearbeiten  Fr, 18. Nov 2011 um 11:15 MEZ
 
Frieda, wie du mit dem Wort Gottes umgehst, ist eine reine Katastrophe. Da hast du ja schon angemerkt, dass man auf deine Weise dies eine und das Gegenteil rauslesen kannst. Es ist auch so,...
 

 
von therapeutisches Rendevous Beitrag bearbeiten  Fr, 18. Nov 2011 um 9:29 MEZ
 
Lasst uns einander lieben! Ja, doch warum verstehen die meisten etwas falsches darunter, wie das der einzige Herr gemeint hat? Seht euch das Interview mit Rosenthal genau an. Er meint,...
 

 
von Frieda Beitrag bearbeiten  Fr, 18. Nov 2011 um 9:28 MEZ    (2 Antworten)
 
Haushaltung Gottes, Band 1, Kap. 111 "Höret ihr alle, die ihr hier zugegen seid körperlich und geistig und in der Liebe und im Glauben, und ganz besonders aber höret es ihr, die ihr da...
 

 
von therapeutisches Rendevous Beitrag bearbeiten  Do, 17. Nov 2011 um 19:06 MEZ    (2 Antworten)
 
Das Judentum ist komplett abgekommen von den Lehren des einen Gottes. Weltbeherrschung ist das armselige Ziel. Seht einmal, wie es in der Welt aussieht, wer wirklich die Finanzen und die...
 

 
von therapeutisches Rendevous Beitrag bearbeiten  So, 13. Nov 2011 um 23:28 MEZ    (3 Antworten)
 
Um der Hölle etwas den diffusen Schrecken eines Ortes, in den man hineingesteckt werden könnte, weil man schlimmes getan hat, zu nehmen, möchte ich ein paar Worte darüber weitergeben. ...
 

 
von therapeutisches Rendevous Beitrag bearbeiten  Sa, 12. Nov 2011 um 14:00 MEZ    (2 Antworten)
 
Hier hast du 3 Fragen, die wichtig für dein Verständnis sind. Beantworte sie wahrheitsgemäß - ohne Texte herauszukopieren und nachzulesen, sondern wie du das Thema bereits verstehst. 1....
 

 
von Frieda Beitrag bearbeiten  Sa, 12. Nov 2011 um 8:16 MEZ
 
"Die Sonnenmenschen unterhalten sich zuallermeist mit der Kultur ihres Geistes und besuchen sich gern gegenseitig und bewundern daselbst die sich überall anders äussernden geistigen Kräfte...
 

 
von Frieda Beitrag bearbeiten  Fr, 11. Nov 2011 um 7:33 MEZ
 
Ich sage euch: "Alles, worum ihr betet und bittet - glaubt nur, dass ihr es schon erhalten habt, dann wird es euch zuteil. Und wenn ihr beten wollt und ihr habt einem anderen etwas vorzuwerfen,...
 

 
von Frieda Beitrag bearbeiten  Do, 10. Nov 2011 um 10:00 MEZ
 
"Man brachte einen Taubstummen zu JESUS und bat Ihn, Er möge ihn berühren. JESUS nahm ihn beiseite, von der Menge weg, legte ihm die Finger in die Ohren und berührte dann die Zunge des Mannes...