FORUM & GÄSTEBUCH

Komplimente und Kritik. Freude und Schmerz.
Das Forum ist offen für deine Meinung.

von Peter  Di, 9. Okt 2012 um 14:06 MESZ    (28 Antworten)
 
Warum sollte Gott ein neues Erlösungswerk brauchen? Mit seinem Sohn Jesus Christus hat er uns erlöst und zwar vollständig erlöst von aller Schuld!!! Außerdem: Warum redet hier Gott in...
 

 
von Frieda Beitrag bearbeiten  Mo, 8. Okt 2012 um 7:37 MESZ    (1 Antwort)
 
Der Abedam... sagte: "Meine Liebe sei mit euch und in euch! Liebet euch in dieser Meiner Liebe, und seid fröhlich und voll heiteren Mutes untereinander, und seid gegeneinander gefällig und...
 

 
von Frieda Beitrag bearbeiten  So, 30. Sep 2012 um 10:40 MESZ
 
JESUS rief die Zwölf zusammen und gab ihnen die Kraft und Vollmacht, alle Dämonen auszutreiben und die Kranken gesund zu machen. Und Er sandte sie mit dem Auftrag, das Reich Gottes zu verkünden...
 

 
von Josef E-Mail Beitrag bearbeiten  Mi, 26. Sep 2012 um 15:53 MESZ    (3 Antworten)
 
Mk 9,38-43. 45. 47-48 Evangelium nach Markus: In jener Zeit sagte Johannes, einer der Zwölf, zu Jesus: Meister, wir haben gesehen, wie jemand in deinem Namen Dämonen austrieb;...
 

 
von Josef E-Mail Beitrag bearbeiten  Di, 25. Sep 2012 um 6:15 MESZ    (1 Antwort)
 
21. August 1986 Meister Eckehart Religion der Gelassenheit Eigenleistung des Menschen Gelassenheit bedeutet, dass der Mensch die Dinge dieser Weltund letztlich sich selber loslässt....
 

 
von Josef E-Mail Beitrag bearbeiten  So, 23. Sep 2012 um 8:20 MESZ
 
Fanatismus Religion, Spiritualität und Glauben sind seit Jahrhunderten brisante Konfliktfelder. Es gibt wohl keinen anderen Lebensbereich, der so viele Emotionen zu wecken vermag....
 

 
von Josef E-Mail Beitrag bearbeiten  Sa, 22. Sep 2012 um 20:47 MESZ
 
Sei still und horche. Du kannst die Stimme Gottes in deinem Herzen nicht hören, weil dein Herz übervoll ist von Tausenden von Dingen. Sobald aber dein Herz still geworden ist...
 

 
von Josef E-Mail Beitrag bearbeiten  Sa, 22. Sep 2012 um 19:11 MESZ    (1 Antwort)
 
Jesus-Worte: "ich bin ..." Lk 22,69f Da sagten alle: Du bist also der Sohn Gottes. Er antwortete ihnen: Ihr sagt es - ich bin es. Lk 24,39 Seht meine Hände und meine Füße an: Ich bin...
 

 
von Josef E-Mail Beitrag bearbeiten  Sa, 22. Sep 2012 um 13:24 MESZ    (2 Antworten)
 
Dieser Vortrag, der von Anita Wolf in Graz gehalten worden ist, wurde zum ersten Mal veröffentlich im Heft „UR – Das wahre Ziel“ Nr. 14 im Jahre 1992, drei Jahre nach dem Tode von...
 

 
von Josef E-Mail Beitrag bearbeiten  Sa, 22. Sep 2012 um 11:38 MESZ    (1 Antwort)
 
Das ursprüngliche griechische Wort blasphēmía und das Verb blasphēméō bezeichnen grundsätzlich beleidigendes, verleumderisches, lästerliches Reden. Zu Jesu Zeiten vor nahe 2000Jahren...
 

 
von Josef E-Mail Beitrag bearbeiten  Sa, 22. Sep 2012 um 7:15 MESZ    (12 Antworten)
 
Wie kommt es überhaupt soweit, daß es Individuen gibt, die danach streben, andere Individuen zu beherrschen? Die offenbarten Quellen aller Kulturen erklären, daß das individuum...
 

 
von Josef E-Mail Beitrag bearbeiten  Fr, 21. Sep 2012 um 19:29 MESZ    (4 Antworten)
 
GOTTES WORT ... durch Bertha Dudde - 19.10.1939 Sonne des Geistes .... Arbeiter im Weinberg .......
 

 
von Josef E-Mail Beitrag bearbeiten  Fr, 21. Sep 2012 um 19:23 MESZ
 
GOTTES WORT ... durch Bertha Dudde - 19.10.1939 Sonne des Geistes .... Arbeiter...
 

 
von Josef E-Mail Beitrag bearbeiten  Fr, 21. Sep 2012 um 18:54 MESZ    (2 Antworten)
 
Die Bibel antwortet uns in Bildern Sonntag, 23. November 2008 Allem Anschein nach geht es im Alten Testament um die Geschichte Israels und im Neuen Testament um die Geschichte...
 

 
von Weinbergsarbeiter Gottes Beitrag bearbeiten  Fr, 21. Sep 2012 um 17:27 MESZ    (4 Antworten)
 
So einfach ist doch zu verstehen, dass solche Menschen keine guten Menschen sind, die irgendwas über andere behaupten, aber nicht wissen, ob es so ist. Dass dieses Bestehen auf Nichtwissen...
 

 
von Weinbergsarbeiter Gottes Beitrag bearbeiten  Fr, 21. Sep 2012 um 10:34 MESZ    (12 Antworten)
 
Schon die kleinsten Unannehmlichkeiten durch die Wahrheit halten die Babel-Diener Frieda und Josef nicht aus und schon zeigt sich, dass sie nur Krieg, Hass, Lüge und irregeleitete Gedanken in...
 

 
von Josef E-Mail Beitrag bearbeiten  Fr, 21. Sep 2012 um 5:41 MESZ
 
Spaltung am Ende von Weinbergsarbeiter [Bild] Sat, 8 Sep 12 um 7:24 CEST von Weinbergsarbeiter 5856 Zweifel an göttlichen Offenbarungen...
 

 
von Weinbergsarbeiter Beitrag bearbeiten  Do, 20. Sep 2012 um 21:21 MESZ    (4 Antworten)
 
Babel/Babylon Babel bezeichnet einen Gottesdienst, dessen Äußeres heilig erscheint, dessen Inwendiges aber unheilig ist. Solcher Gottesdienst ist anfänglich nicht so unheilig, wie er...
 

 
von Josef E-Mail Beitrag bearbeiten  Do, 20. Sep 2012 um 16:47 MESZ
 
Über das Alte Ägypten 1 Sagte Ich (Jesus): „Die Ureinwohner Ägyptens, als Nachkömmlinge Noahs, haben auch die Erkenntnis des einen, allein wahren Gottes in dieses Land gebracht...
 

 
von Weinbergsarbeiter Beitrag bearbeiten  Do, 20. Sep 2012 um 16:15 MESZ
 
Der von Josef gepostete Text der Malteser sollte genauer betrachtet werden. Sie meinen ja, da es schon in Ägypten vor Abraham göttliche Botschaften gab, und sie geschichtliche Irregularitäten...
 

 
von Weinbergsarbeiter Beitrag bearbeiten  Do, 20. Sep 2012 um 13:33 MESZ    (9 Antworten)
 
13. Juni 1847 (Wer alles treibt Ehebruch, Hurerei, Geilerei und Unzucht? – Nachtrag). 11] Nach den Modehelden und ihren Genossinnen treiben noch die Industrieritter eben auch die barste...
 

 
von Josef E-Mail Beitrag bearbeiten  Mi, 19. Sep 2012 um 11:29 MESZ
 
S i e g e s r u f e (empfangen von Frieda Maria Lämmle, Sigriswil, zwischen 1965 und 1985) Wir laden alle ein, mitzuhelfen, dass der SIEG DES LICHTES und der SIEG DER EWIGEN...
 

 
von Weinbergsarbeiter Beitrag bearbeiten  Mi, 19. Sep 2012 um 10:54 MESZ    (5 Antworten)
 
Christian, du bist deine Antwort schuldig, wie wichtig für dich die Haltung der Gebote Gottes ist und welche Auswirkungen es hat, wenn sie absichtlich nicht gehalten werden.
 

 
von Weinbergsarbeiter Beitrag bearbeiten  Mi, 19. Sep 2012 um 10:47 MESZ
 
ist sehr gut in solchen Foren ersichtlich. Da zucken sie zurück, wenn sie erinnert werden, wie wichtig Reue und Buße ist, dass nur jene den Weg gehen, die ihren Hochmut demütigen und alles...
 

 
von Weinbergsarbeiter Beitrag bearbeiten  Mi, 19. Sep 2012 um 8:39 MESZ    (5 Antworten)
 
Was dabei herauskommt, wenn Menschen nur lesen, aber sich nicht nach der Schrift verbessern, ist, dass sie sich durch das Lesen so schöner Worte nur einbilden Jesus Christus nahe zu sein, durch...
 

 
von Josef E-Mail Beitrag bearbeiten  Mi, 19. Sep 2012 um 8:30 MESZ    (17 Antworten)
 
Wer aufhört, besser werden zu wollen, hört auf, gut zu sein. - (Marie v. Ebner-Eschenbach) Dranbleiben! Wenn man kleine Kinder beobachtet, die vielleicht gerade die ersten Gehversuche...
 

 
von Josef E-Mail Beitrag bearbeiten  Mi, 19. Sep 2012 um 7:53 MESZ
 
Wer ist er Größte? Im Evangelium können wir miterleben, wie Jesus sich müht, seine Jünger auf die Zukunft vorzubereiten. Zwei Anliegen möchte er ihnen nahe bringen: Sie sollen an ihm,...
 

 
von Frieda Beitrag bearbeiten  Di, 18. Sep 2012 um 15:58 MESZ    (1 Antwort)
 
"JESUS kam nach Jericho und ging durch die Stadt. Dort wohnte ein Mann namens Zachäus. Er war der oberste Zollpächter und war sehr reich. Er wollte gern sehen, wer dieser JESUS sei, doch die...
 

 
von Frieda Beitrag bearbeiten  Mo, 17. Sep 2012 um 19:34 MESZ    (1 Antwort)
 
Von der Versöhnung Wenn du mit deinem Gegner vor Gericht gehst, bemüh dich noch auf dem Weg, dich mit ihm zu einigen. Sonst wird er dich vor den Richter schleppen, und der Richter wird dich...
 

 
von Weinbergsarbeiter Beitrag bearbeiten  Mo, 17. Sep 2012 um 7:46 MESZ    (3 Antworten)
 
Sodom bedeutet die Begierden des Bösen und Amora die Beredungen des Falschen. Diese zwei sind es, die den äußeren Menschen zugrunde richten und vom inneren trennen; und diese zwei waren...
 

 
von Weinbergsarbeiter Beitrag bearbeiten  Mo, 17. Sep 2012 um 6:45 MESZ    (1 Antwort)
 
Um es nocheinmal klar zu sagen: Es kann kein gutes Miteinander geben, ohne dass Gottes Gebote, und zwar der innere Sinn davon, eingehalten werden. Genau dafür gibt es sie. Das heißt Jesus...
 

 
von Weinbergsarbeiter Beitrag bearbeiten  So, 16. Sep 2012 um 13:23 MESZ    (9 Antworten)
 
Das Wasser schon, bzw. Jesus hilft auch dabei, aber Wasser bedeutet Demut, erst dann ist der Mensch auf dem schmalen Pfad. Für die anderen gibt es die Vorbereitung, die Wassertaufe. Die Knechte...
 

 
von Weinbergsarbeiter Beitrag bearbeiten  So, 16. Sep 2012 um 11:40 MESZ    (2 Antworten)
 
Friedas Bildnisse sind eigentlich selbstsprechend finster, doch auch so einen Quark will ich mal kurz behandeln, weil sie schon monatelang an ihren diesbezüglichen Götzengott glaubt. Die...