FORUM & GÄSTEBUCH

Komplimente und Kritik. Freude und Schmerz.
Das Forum ist offen für deine Meinung.



Das Zeichen des Menschensohnes am Himmel (Mth. 24,30)
von Frieda Beitrag bearbeiten  Mo, 3. Jan 2022 um 13:19 MEZ
Wisst ihr denn nicht, welcher Unterschied zwischen dem "Zeichen" und dem "Menschensohne" waltet? - Und wisst ihr nicht, was da zu verstehen ist unter dem Himmel?"

Es ist aber unter "Himmel" zu verstehen: die gesamte Glaubenswahrheit aus dem Worte.
Das "Zeichen des Menschensohnes" aber ist die im Menschen neu erwachte Liebe mit allen ihren himmlischen Attributen, wie Barmherzigkeit, Geduld, Sanftmut, Demut, Ergebung, Gehorsam und Duldung aller Beschwerden des Kreuzes. Seht, dieses lebendige Zeichen des Menschensohnes wird am Himmel des inneren ewigen Lebens erscheinen und wird nicht töten, sondern überaus beleben.

Es werden bei solcher Gelegenheit freilich die Weltsüchtigen der Erde heulen, jammern und wehklagen, da all ihr Höllentrug ausser Kurs kommen wird. Denn die Menschen Meines Zeichens werden mit den Krämern, Mäklern und Wechslern nicht viel zu tun haben." (Siehe die interkontinentale Geldmaschinerie mit Siegeln, Rosenkränzen, Kruzifixen und anderen Gedenkzeichen und Andenken samt Büchern, was alles in den Shops der falschen Prophetinnen verkauft wird, nebst angebotenen Pilgerreisen inkl. Hotel!!! - Letzteres besonders von holylove.org, aber genauso die Prophetin des auf dieser Website angepriesenen "Buches der Wahrheit" mit ihren Warnungen.)

JESUS:
"Die Menschen Meines Zeichens werden ihre Augen nur dahin richten, da sie sehen werden des Menschen Sohn auf den Wolken des himmels mit grosser Macht und Herrlichkeit kommen. Es sind die Wolken des Himmels die unendliche Weisheit SELBST (immer zu einem Teil noch nicht völlig erkannt und deshalb "in Wolken verhüllt", nämlich dem noch nicht enthüllten Teile nach) im lebendigen Worte. - Seht, das ist das kurze Verständnis des Zeichen des Menschensohnes am Himmel.
Die "Wolken" aber werden Jenseits (eures jetzigen Verständnisses) euch Selbst in Mein Reich aufnehmen und werden eure Wohnung sein ewig. Das heisst: ihr werdet da erst in der höchsten Wonne die grosse Macht und Herrlichkeit des Menschensohnes anschaulich vollends erkennen."

(aus HiG 1, Seite 337, Vers 1 + 8 - 12; unter dem Titel: Das Zeichen des Menschensohnes)