841. Er wird die Wahrheit Gottes dazu missbrauchen, sich hinter ihr zu verstecken, bis der richtige Augenblick gekommen ist. - Das Buch der Wahrheit

DAS BUCH DER WAHRHEIT

 
841. Er wird die Wahrheit Gottes dazu missbrauchen, sich hinter ihr zu verstecken, bis der richtige Augenblick gekommen ist.
Sonntag, 7. Juli 2013, 17:35 Uhr

Meine innig geliebte Gemahlin, was macht das schon, wenn sie dich anschreien oder dich in Meinem Namen verfluchen? Was macht das schon, wenn all diejenigen, die Mein Höchstheiliges Wort verkünden und die standhaft bleiben in Einheit mit Mir, gefesselt und geschlagen werden? Weißt du nicht, dass Meine Macht Allmächtig ist und dass Ich nicht gebrochen werden kann, auch wenn sie Mir vielleicht die Knochen brechen?

Wenn ein Arzt kämpft, um das Leben eines Menschen um jeden Preis zu retten, wird er alles, was in seiner Macht steht, tun, um diesen Kampf zu gewinnen. Wenn er durch andere, die versuchen, ihn aufzuhalten, unterbrochen wird, dann wird er — wenn er mit Leib und Seele Arzt ist — alle Proteste und Versuche, ihm in die Quere zu kommen, ignorieren, wenn er in seinem Herzen weiß, dass er dies Leben retten kann und retten wird. Und so macht er weiter, bis alle die Früchte seiner Arbeit sehen können. Er bemüht sich beharrlich weiter, bis dieses Leben gerettet ist, und dann, wenn alles getan ist, wird er mit Liebe von den gleichen Leuten begrüßt werden, die — aus welchem Grund auch immer — versucht haben, sich in seine Bemühungen, das Leben zu erhalten, störend einzumischen. Und so werden alle Spannungen vergessen sein.

Das gleiche trifft auf diese Heilige Mission zu, die von Meinem Vater versprochen worden ist, um das Leben Seiner Kinder in dieser letzten Zeit vor Meinem Zweiten Kommen zu retten. Seid darauf gefasst, dass diese Mission behindert wird, denn würde sie nicht einen solchen Widerstand auf sich ziehen, dann würdet ihr mit Sicherheit wissen, dass Meine Botschaften an euch jetzt nicht von eurem geliebten Jesus kommen könnten.

Wenn die Wahrheit verkündet wird, wird sie nicht problemlos angenommen, obwohl sie das Wort Gottes ist. Doch wenn Lügen vorgelegt werden, verkleidet als die Wahrheit, dann werden diese bereitwilliger angenommen, und in den meisten Fällen herzlich und mit offenen Armen begrüßt. Seid gewarnt vor den Lügen, die Meine Feinde, die sich selbst zu Meinen Sprechern erklären, darbieten werden. Sie werden euch in vielfältiger Weise irreführen, aus Angst, dass ihr sie bei ihrem Betrug ertappt. Sie werden ihre Zeit aufwenden, um sich mit jenen in Assoziation zu bringen, die der Welt als gute und heilige, reine Diener bekannt sind, von denen viele jetzt bei Mir im Himmel sind. Durch diese Verbindung werden sie als treue Jünger solcher Heiligen gesehen werden. Dann werden sie die Wahrheit Meiner Lehren wiederholen, und dies wird euch verwirren. Ihr werdet sagen: „Aber wie kann das sein?“ „Dieser Mann spricht die Wahrheit.“

Die Durchtriebenheit des Tieres übersteigt euer Vorstellungsvermögen, Meine geliebten Anhänger. Er (Satan) ist sorgsam darauf bedacht, sich niemals zu offenbaren, und so versteckt er sich hinter der Wahrheit. Wenn er in armen, getäuschten Seelen präsent ist, wird er die Wahrheit Gottes dazu missbrauchen, sich hinter ihr zu verstecken, bis der richtige Augenblick gekommen ist. Doch dann werden Obszönitäten gegen das Wort Gottes ausgegossen werden, aber für viele wird das nicht klar ersichtlich sein. Schaut hinter die Worte, die sorgfältig gebildet sein werden, und ihr werdet die Lüge entdecken. Dies ist die Art von Macht, mit welcher Gottes Kinder zu kämpfen haben werden.

Der Geist des Bösen gleicht einer dunklen Wolke, und wenn sie sich vollständig über die Menschheit niedergesenkt hat, wird es schwierig werden, zwischen Gut und Böse zu unterscheiden. Aber Ich verspreche euch, dass diese Wolke sich lichten wird, und wenn das Licht Gottes durchscheint, werdet ihr die Bosheit in ihrer ganzen Hässlichkeit sehen, wie sie in den Augen Gottes gesehen wird.

Das Kämpfen inmitten der Menschen, die dem Einen Wahren Gott die Treue halten, wird weitergehen und der Teufel wird unter ihnen Chaos und Verwüstung anrichten. Während sich diese Gruppe in zwei Teile spaltet, gibt es andere, für die ihr beten müsst. Das sind jene Seelen, die Gott so fern sind, dass sie Ihn nicht anerkennen, zu keinem Zeitpunkt. Sie sind Meine verlorenen Seelen, denen Ich diese Heilige Mission widme. Wenn Ich diejenigen rette, die vollkommen verloren sind, wird Mein Eingreifen auch die anderen retten, die einfach nur verwirrt sind.

Kommt, sammelt euch vor Meinem Angesicht, ihr alle, denn Meine Zeit ist sehr nahe. Lasst nicht einen von euch es hinausschieben, für die Seelen jener zu beten, die eurer Hilfe am meisten bedürfen.

Euer Jesus