777. Diese abscheulichen Handlungen müssen geschehen, da die Erde jetzt gereinigt wird. - Das Buch der Wahrheit

DAS BUCH DER WAHRHEIT

 
777. Diese abscheulichen Handlungen müssen geschehen, da die Erde jetzt gereinigt wird.
Mittwoch, 24. April 2013, 14:40 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, da Ich fortfahre, die Welt mit Meinem Geschenk des Heiligen Geistes zu reinigen, ist größerer Hass auf Mich, Jesus Christus, die Folge daraus.

Während Meine Gegenwart in den Herzen der Menschen zunimmt, wird die Dimension des Hasses durch die Handlungen derer sichtbar werden, die Meinem Höchstheiligen Wort widersprechen.

Diejenigen, die fortfahren, Gesetze zu erlassen, die gegen Gott lästern, werden verstärkt alles tun, um das Wort Gottes zu verunreinigen. Diese abscheulichen Handlungen müssen geschehen, da die Erde jetzt gereinigt wird. In dem Maße, wie sich die Reinigung intensiviert, wird euch auch das Böse der Sünde bloßgelegt werden. Ihr werdet feststellen, dass jede nur denkbare Handlung, die Gott entgegen ist, durch diese Meine Feinde aktiv unterstützt werden wird. Viele werden ihre Unschuld beteuern, aber diese Handlungen werden von den Meinen, die die Wahrheit kennen, nicht akzeptiert werden. Die Gabe der Unterscheidung, die Ich vielen Seelen vermache, bedeutet, dass diese bösen Handlungen, die von jenen verübt werden, die sich in Machtpositionen befinden und Nationen kontrollieren, als das erkannt werden, was sie sind: das Werk Satans.

Satans böse Geister haben ihre Präsenz in den Seelen derer, die nicht an Gott glauben, erhöht. Nicht zufrieden damit, dass solche Seelen Gott den Rücken kehren, treiben diese bösen Geister diese Menschen auch noch dazu an, sich für die übelsten Sünden einzusetzen. Mit der Zeit werden diese Seelen so verdorben und so voller Hass auf Gott sein, dass sie in eine Finsternis stürzen werden, die niemals das Licht Gottes wird tolerieren können.

Denkt daran: Meine Barmherzigkeit ist groß. Es wird nur durch Meine Barmherzigkeit sein, dass diese Menschen gerettet werden können. Es gibt keine andere Hoffnung für sie, denn viele dieser gequälten Seelen sind nicht fähig, aus ihrem eigenen freien Willen heraus um Meine Hand der Barmherzigkeit zu bitten — so verseucht sind sie. Jene von euch, die Mich kennen und die Mich lieben, müssen diesen armen Menschen helfen, indem sie um die Rettung ihrer Seelen flehen. Ihr müsst bitten, dass sie sich Mir jetzt zuwenden, damit Ich eingreifen kann, um die Verfolgung zu stoppen, die sie der Welt zufügen wollen. Ihr müsst Mich bitten — durch persönliche Opfer —, dass sie von dem Genozid, den sie planen, abgehalten werden. Die schlimmste Form von Genozid wird sich zeigen durch ungerechte Kriege und durch die Ermordung Unschuldiger im Mutterleib.

Euer Jesus