581. Viele von euch werden Mich verleugnen, indem sie diese bösen neuen Gesetze akzeptieren werden. - Das Buch der Wahrheit

DAS BUCH DER WAHRHEIT

 
581. Viele von euch werden Mich verleugnen, indem sie diese bösen neuen Gesetze akzeptieren werden.
Donnerstag, 11. Oktober 2012, 10:03 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, die Schwierigkeiten, denen Meine Jünger in dieser Zeit gegenüberstehen, sind zweifach.

Erstens müsst ihr die Lügen mit ansehen, die euch von weltlichen Regierungen vorexerziert und euch aufgezwungen werden. Diese Lügen in Form von neuen Gesetzesvorschlägen, neuen Ideen und neuen Vorschriften bewirken gerade nur eines: Sie verstoßen gegen die Gebote Gottes. Es sind die Gesetze der Toleranz, welche großzügig erlauben, dass die Akte der Sünde in euren Verfassungen und Kirchen verankert werden.

Die zweite Marter wird in den Repressalien bestehen, denen ihr ausgesetzt sein werdet, solltet ihr es wagen, die Wahrheit, das Wort Gottes, auszusprechen. Wenn ihr es wagt, die Wahrheit auszusprechen, werdet ihr heftig angegriffen werden. Euch wird dann vorgeworfen werden, ihr wäret unchristlich und es fehle euch an Toleranz.

Versteht ihr, wie Satan arbeitet? Er täuscht jene schwachen Seelen dahingehend, dass sie die Lügen glauben und die Sünde akzeptieren, indem er die Sünde so hinstellt, als ob es sie überhaupt nicht gäbe.

Diese Menschen, die Seite an Seite stehen, über alle Nationen hinweg, verstärken den Druck, um Meine christlichen Kirchen zu zerstören und die Sünde akzeptabel zu machen. Sie haben zum Ziel, Meine Anhänger zum Schweigen zu bringen und sie der Fähigkeit zu berauben, die Wahrheit Meines Heiligen Wortes offen zum Ausdruck zu bringen.

Ihr werdet wegen dieser Abscheulichkeiten leiden. Wenn das der Fall ist, dann wisst, dass Ich Mich eng mit eurem Herz verbinde.

Bitte seid stark — um Meinetwillen. Ihr müsst für diese bedauernswerten, verblendeten Seelen beten, denn sie sind Schachfiguren in einem bösen Spiel, das von denjenigen arrangiert wird, die Satan verehren.

Lasst euch nicht täuschen, denn sobald ihr denkt, ihre Boshaftigkeit, verkleidet als Toleranz und Liebe für die Rechte der anderen, habe die Menschheit bezwungen, wird sich die Schlacht zuspitzen.

Die Hand Meines Vaters wird mit solcher Kraft zuschlagen, dass die Übeltäter hinweggefegt werden. Ihr dürft niemals verzweifeln und denken, dass diese Gruppe Meine Jünger überwältigen wird. Sie werden niemals dazu im Stande sein, obwohl es zuweilen so aussehen mag.

Wacht auf, Meine geistlichen Diener. Ihr dürft euch nicht schikanieren lassen oder euch in diesen listigen Plan, der darauf angelegt ist, das Wort Gottes zu entweihen, hineinziehen lassen.

Ihr müsst die Lehren von Mir, eurem Erlöser, hochhalten und dürft Mich niemals verleugnen. Und doch werdet ihr versucht sein, das zu tun. Viele von euch werden Mich verleugnen, indem sie diese bösen neuen Gesetze akzeptieren werden.

Wenn ihr das tut, werde Ich auf euch warten, denn, wenn ihr Mich anruft, werde Ich euch aufrechterhalten. Mit Meinem Göttlichen Eingreifen werde Ich euch stützen.

Bitte betet diese Litanei (3) „Verteidigt das Wort Gottes“

„O lieber Jesus, schütze uns vor den Lügen, die Gott verletzen.

Schütze uns vor Satan und seiner Armee.

Hilf uns, Dich mehr zu lieben.

Halte uns in unserem Kampf aufrecht.

Verteidige uns in unserem Glauben.

Führe uns zu Deinem sicheren Zufluchtsort.

Hilf uns, aufzustehen und Deinen Heiligen Willen zu verteidigen.

Stärke unsere Entschlossenheit, Deine wahren Jünger zu sein.

Gib uns Mut.

Gib uns Vertrauen.

Führe uns auf dem Weg der Wahrheit.

Verteidige uns gegen den Feind.

Gieße Deine schützenden Gnaden über uns aus.

Hilf uns, die Versuchung zu meiden.

Bring uns näher an Dein Heiligstes Herz.

Hilf uns, Dir gegenüber jederzeit treu zu bleiben.

Amen.”

Geht nun, Meine Armee, mit Gelassenheit und in Frieden, im Wissen, dass Ich in dieser furchterregenden Zeit euren Herzen nahe bin. Wenn ihr einsam seid, euch verloren oder verlassen fühlt, so sollt ihr wissen: Das ist die Zeit, wo Ich euch am nächsten sein werde. Das ist die Zeit, wo sich eure Schwäche in große Stärke wandeln wird, ebenso wie die vermeintliche Stärke eures Feindes sich in Nichts auflösen wird.

Euer Jesus