573. Jungfrau Maria: Viele in der Leitung der Kirche Meines Sohnes schweigen. Sie verteidigen in der Öffentlichkeit den Heiligen Namen Meines Sohnes nicht mehr. - Das Buch der Wahrheit

DAS BUCH DER WAHRHEIT

 
573. Jungfrau Maria: Viele in der Leitung der Kirche Meines Sohnes schweigen. Sie verteidigen in der Öffentlichkeit den Heiligen Namen Meines Sohnes nicht mehr.
Dienstag, 2. Oktober 2012, 15:30 Uhr

Mein Kind, die Kampagnen, den Namen Meines geliebten Sohnes, Jesus Christus, zu beschmutzen, mehren sich.

Nicht genug damit, dass sie Ihn leugnen, wollen viele auch noch Sein Bild im Denken derer, die an Ihn glauben, verhöhnen.

Die Kreuzigung des Leibes Meines Sohnes, die Kreuzigung Seiner Kirche, eskaliert.

Viele in der Leitung der Kirche Meines Sohnes schweigen. Sie verteidigen in der Öffentlichkeit den Heiligen Namen Meines Sohnes nicht mehr. Ihnen fehlt es an Mut, den Leib Meines Sohnes, Seine Kirche auf Erden, zu verteidigen.

Viele wollen wegen der Sünden von Priestern in der Vergangenheit keine unerwünschte Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Viele haben einfach nicht den starken Glauben, den man braucht, um ein echter Zeuge für die Wahrheit der Lehren Meines Sohnes zu sein.

So viele in der Welt glauben nicht an die Existenz Meines Sohnes, und das bringt Ihn zum Weinen.

So viele, die aber die Wahrheit kennen, glauben, dass es akzeptabel sei, Respektlosigkeit zu zeigen, indem sie der Gotteslästerung lauschen. Und sie machen nicht den Mund auf.

Kinder, ihr müsst die Wahrheit der Kreuzigung Meines Sohnes offen und ohne Angst bekennen. Die Menschen werden zuhören. Ihr werdet gehört werden. Wenn jeder Diener Meines Sohnes schweigen würde, wer wird dann von Meinem Sohn sprechen?

Wer wird in dieser Zeit Sein Heiliges Wort verbreiten, während so viele von Gottes Kindern die Existenz Gottes bestreiten?

Sehr bald werden sie keine Entschuldigung mehr haben. Wenn sie den Zustand ihrer Seelen sehen, werden sie zum ersten Mal verstehen, dass sie eine Seele haben.

Betet, dass sie danach stärker werden und dass sie wahre Soldaten Christi werden.

Eure geliebte Mutter