533. Dankt Meinem Vater für das Geschenk Seiner Gnade der Immunität. - Das Buch der Wahrheit

DAS BUCH DER WAHRHEIT

 
533. Dankt Meinem Vater für das Geschenk Seiner Gnade der Immunität.
Freitag, 24. August 2012, 3:15 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, Ich möchte, dass du Meine Jünger bittest, damit zu beginnen, von jetzt an täglich Meine Jesus–an-die-Menschheit-Litaneien zu beten.

Diese Gebete werden große Gnaden bringen und werden all diejenigen retten, die ihr in eure besonderen Anliegen für die Rettung ihrer Seelen aufnehmt.

Diese zweite Litanei ist zu Ehren Meines Ewigen Vaters, der jedes einzelne Seiner Ihm so teuren Kinder liebt.

Jeden Tag halte ich Ihn in Meinen Armen und lege Mein Haupt an Seine Schulter, um Ihm Trost zu schenken in Seinem Kummer über all die armen Seelen, die für Ihn verloren sind.

Kommt zu Ihm, Meine geliebten Jünger, und dankt Meinem Vater für das Geschenk Seiner Gnade der Immunität vor den Feuern der Hölle an diejenigen, die auf Seinen Ruf antworten. (das heißt: … der Gnade, Seelen vor den Feuern der Hölle zu bewahren)

Jesus-an-die-Menschheit-Litanei (2) „Um die Gnade der Immunität“

„O Allerhöchster Himmlischer Vater,

ich liebe Dich.

Ich ehre Dich.

Herr, erbarme Dich.

Herr, vergib uns unsere Schuld.

Ich bete Dich an.

Ich lobe Dich.

Ich danke Dir für all Deine besonderen Gnaden.

Ich bitte Dich um die Gnade, meine Lieben vor dem Feuer der Hölle zu bewahren.

(Hier die Namen derjenigen nennen, die ihr auf eurer Liste für die Rettung von Seelen habt.)

Ich biete Dir jederzeit meine Treue dar.

O, Du Höchster, Himmlischer Vater,

Schöpfer aller Dinge,

Schöpfer des Universums,

Schöpfer der Menschheit.

Du bist der Ursprung aller Dinge.

Du bist die Quelle der Liebe.

Du bist die Liebe.

Ich liebe Dich.

Ich ehre Dich.

Ich gebe mich Dir ganz hin.

Ich bitte um Barmherzigkeit für alle Seelen, die Dich nicht kennen,

die Dich nicht ehren,

die Deine Hand der Barmherzigkeit zurückweisen.

Ich gebe mich Dir hin mit Geist, Leib und Seele,

damit Du diese Seelen in Deine Arme nehmen kannst, geschützt vor dem Bösen.

Ich bitte Dich, das Tor des Paradieses zu öffnen, damit alle Deine Kinder sich endlich vereinigen können in dem Erbe, das Du für uns alle geschaffen hast.

Amen.”

Ich will, dass ihr alle Folgendes wisst:

Die Liebe, die Mein Ewiger Vater für jedes Seiner Kinder hat, übersteigt euer Erkenntnisvermögen.

Sie ist hundertmal — oder noch mehr — stärker als die Liebe, die Eltern für ihr eigenes Kind auf Erden in ihren Herzen haben.

So stark ist die Liebe, die Mein Vater für Seine Kinder hat, dass Er viele Opfer gebracht hat, deren ihr euch nicht bewusst seid.

Seine Hand wurde von der Verhängung vieler Züchtigungen, die Er geplant hatte, um Seine Kinder zu bestrafen, abgehalten.

Seine Geduld ist über Gebühr strapaziert worden.

Die Beleidigungen, die Ihm an den Kopf geworfen wurden, sind von Ihm ignoriert worden.

Stattdessen will Er Seine Kinder zu Sich zurückbringen, nicht durch Angst, sondern durch die Liebe jener Seiner Kinder, die Ihn am meisten lieben.

Er verlässt sich auf diejenigen von euch, die eine tiefe, beständige Liebe zu Ihm und zu Mir, Seinem Sohn, haben, dass sie Ihm helfen, Seine verlorenen Kinder zu sammeln, damit Er sie zu Sich nehmen kann.

Bringt alle diese Seelen nahe an euer Herz und legt sie jetzt vor den Thron Meines Vaters … und — in Seiner Barmherzigkeit — wird Er euch das größte aller Geschenke geben:

Er wird ihnen Rettung gewähren.

Bringt die Namen der dunklen Seelen — auch diejenigen aufgelistet, die euch nicht (persönlich) bekannt sind — und bittet um Barmherzigkeit für ihre Seelen.

Mein Vater wartet mit Liebe in Seinem Herzen auf eure großzügige Antwort.

Kommt. Zögert nicht; denn dies ist das außergewöhnlichste himmlische Geschenk seiner Art.

Ihr von dieser Generation seid in der Tat gesegnet.

Euer Jesus