508. Meine katholische Kirche ist in Stücke gerissen worden, doch die Seele Meiner Kirche wird von Satan niemals erobert oder verschlungen werden. - Das Buch der Wahrheit

DAS BUCH DER WAHRHEIT

 
508. Meine katholische Kirche ist in Stücke gerissen worden, doch die Seele Meiner Kirche wird von Satan niemals erobert oder verschlungen werden.
Montag, 30. Juli 2012, 1.00 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, als Ich im Garten Gethsemane die Todesangst durchlitt, war die größte Abscheulichkeit, die Mir von Satan gezeigt wurde, die Treulosigkeit der Katholischen und Apostolischen Kirche in der Endzeit.

Dort zeigte Mir Satan — der Mich mit Visionen von der Zukunft quälte — die lauen Diener der Kirche in diesen, euren Zeiten.

Beherrscht von ihrer Toleranz gegenüber der Sünde, haben sie es zugelassen, dass Stolz und Scheinwahrheiten sie für die Wahrheit Gottes blind machen.

Ihre Bindung an das Streben nach weltlichen Dingen bringt es mit sich, dass viele Meiner gottgeweihten Diener weder das Mitgefühl noch die Demut in ihren Seelen haben, um Meine Anhänger zu der Heiligkeit zu führen, die erforderlich ist, um ihre Seelen zu retten.

So viele haben sich gegen Mich gewandt, obwohl sie sagen, dass sie Gottes Kinder lieben.

Dadurch, dass sie — im Namen Gottes — die sogenannte Toleranz fördern, bieten sie eine falsche Lehre an, welche die Wahrheit verschleiert.

Jene Andersdenkenden in Meiner Kirche auf Erden, die behaupten, im Namen der katholischen Kirche eine neue Art der Nachfolge zu schaffen, die aber Meine Lehren leugnen, werden von Satan, der Meine Kirche zerstören will, dazu verleitet.

Er, der Teufel, hat bereits schreckliche Sünden verursacht, um Meine Kirche zu verderben, und jetzt will er die letzten Nägel einhämmern, und zwar dann, wenn er Meine Kirche kreuzigen wird und, in der Folge, diejenigen gottgeweihten Diener von Mir nacheinander in die Hölle werfen wird, die das Wort Gottes entheiligen, indem sie die Akzeptanz der Sünde unter Gottes Kindern fördern.

Ihre Sünde, Mir ins Gesicht zu schlagen, und zwar dadurch, dass sie vor Mir Obszönitäten zur Schau stellen, von denen sie behaupten, dass sie annehmbar sind und dass sie von Gott geduldet werden, wird streng bestraft werden.

Sie wagen es — aufgrund der Sünde des Stolzes und des Betruges — die Seelen in die Irre zu führen und sie in eine Höhle der Finsternis zu führen, ohne zu begreifen, wie sie die Seelen in den Feuersee verdammen.

Viele Meiner gottgeweihten Diener werden irregeführt und sind sich dessen nicht bewusst. Doch sind viele solche Diener — wenn sie sich selbst gegenüber ehrlich sind — verwirrt.

Dann gibt es diejenigen, die sich als Meine heiligen Diener ausgeben, die aber der anderen Seite angehören. Als Sklaven des Tieres stellen sie sich bewusst als Meine gesalbten Priester dar.

Sie bereiten Mir eine solch schreckliche Qual. Sie verderben nicht nur die Seelen, sondern sie haben auch bewusst einen Pakt mit Satan — der sie verschlingen wird — geschlossen.

Sie führen auf Meinen Altären, vor der Heiligen Eucharistie, abscheuliche Handlungen aus, aber nur wenige wissen, dass sie derartige Handlungen begehen. Und doch sehne Ich Mich nach ihren Seelen.

Meine katholische Kirche ist in Stücke gerissen worden, doch die Seele Meiner Kirche wird von Satan niemals erobert oder verschlungen werden. Aber die Diener Meiner Kirche können vom Tier verführt und vernichtet werden.

Dies ist die Zeit, dass Ich einschreite und ihnen helfe, sich über diese schrecklichen Peinigungen zu erheben.

Ich benötige eure Mithilfe, Meine Anhänger, und die Mithilfe von denjenigen heiligen Dienern unter euch, die begreifen, was unter euch im Gange ist, indem ihr dieses Kreuzzuggebet (70) betet: „Gebet für den Klerus, um dem Heiligen Wort Gottes gegenüber standhaft und treu zu bleiben.“

“ O lieber Jesus, hilf Deinen geistlichen Dienern, die Spaltung zu erkennen, während sie sich innerhalb Deiner Kirche entfaltet.

Hilf Deinen gottgeweihten Dienern, Deinem Heiligen Wort gegenüber standhaft und treu zu bleiben.

Lass weltlichen Ehrgeiz niemals ihre reine Liebe zu Dir trüben.

Gib ihnen die Gnaden, vor Dir rein und demütig zu bleiben und Deine Allerheiligste Gegenwart in der Eucharistie zu verehren.

Hilf all denjenigen gottgeweihten Dienern, die in ihrer Liebe zu Dir lau sind, und führe sie ... und entfache in ihren Seelen das Feuer des Heiligen Geistes neu.

Hilf ihnen, die Versuchungen zu erkennen, die ihnen in den Weg gelegt werden, um sie abzulenken.

Öffne ihre Augen, damit sie jederzeit die Wahrheit sehen können.

Segne sie, lieber Jesus, in dieser Zeit und bedecke sie mit Deinem kostbaren Blut, um sie vor Unheil zu bewahren.

Gib ihnen die Kraft, der Verführung durch Satan zu widerstehen, sollten sie (in ihrer Wachsamkeit) abgelenkt sein durch die Faszination einer Verneinung der Existenz von Sünde. Amen.”

Meine heiligen Diener sind das Rückgrat Meiner Kirche.

Sie stehen an vorderster Front, um in dieser Zeit dem schrecklichen Ansturm der durch Satan bewirkten Angriffe die Stirn zu bieten.

Helft Mir, sie auf den Weg zu führen, auf welchem sie die Reste meiner Kirche bergen helfen, da sie auf das Schisma Kurs nimmt, welches in Kürze vom Falschen Propheten hervorgerufen werden wird.

Versammelt euch und betet um die Vereinigung Meiner heiligen Diener, die gebraucht werden, um Meine Kirche in den kommenden Tagen stark zu erhalten.

Euer Jesus