486. Jeder auf Erden lebende Mensch wird seine Seele sehen und wird — in vielen Fällen zum ersten Mal — wissen, dass er eine hat. - Das Buch der Wahrheit

DAS BUCH DER WAHRHEIT

 
486. Jeder auf Erden lebende Mensch wird seine Seele sehen und wird — in vielen Fällen zum ersten Mal — wissen, dass er eine hat.
Montag, 9. Juli 2012, 23:00 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, Ich möchte alle Meine Anhänger jetzt auf eine Art und Weise auf die „Warnung“ vorbereiten, die nicht nur ihnen, sondern auch all ihren Lieben helfen wird.

Es genügt nicht, aus Furcht zu bereuen. Eine Buße ist erforderlich.

Für alle von euch, Meine Anhänger: Hört jetzt auf Meine Anweisungen, um eure Seelen auf die „Warnung“ vorzubereiten.

Ihr müsst damit beginnen, indem ihr über alle Verfehlungen nachdenkt, derer ihr euch schuldig gemacht habt, gegen euch selbst und gegen eure Nächsten.

Für die Katholiken unter euch: Ihr müsst alle zwei Wochen das Sakrament der Beichte empfangen, wenn ihr möchtet, dass ihr in einem Zustand der Gnade bleibt.

Auf diese Weise wird euer Schmerz während der „Warnung“ milde sein, und ihr werdet die Kraft haben, euren Brüdern und Schwestern zu helfen, die eine schreckliche Qual erleiden und die unter entsetzlichen Schuldgefühlen leiden werden, während sie versuchen, mit der Erhellung ihres Gewissens zurecht zu kommen.

Für diejenigen unter euch, die Christen sind oder die andere Glaubensüberzeugungen haben und die an diese Botschaften glauben: Ihr müsst das Gebet beten, das euch durch das Kreuzzug-Gebet (24) „Vollkommener Ablass für die Absolution“ gegeben wurde.

Ihr müsst das folgende Gebet an sieben aufeinander folgenden Tagen sprechen, und Ich, euer Jesus, werde euch Vergebung gewähren:

„O mein Jesus, Du bist das Licht der Erde, Du bist die Flamme, die alle Seelen berührt.

Deine Barmherzigkeit und Deine Liebe kennen keine Grenzen.

Wir sind des Opfers nicht würdig, das Du durch Deinen Tod am Kreuz gebracht hast.

Doch wissen wir, dass Deine Liebe zu uns größer ist als die Liebe, die wir für Dich haben.

Gewähre uns, O Herr, das Geschenk der Demut, so dass wir Deines Neuen Königreiches würdig werden.

Erfülle uns mit dem Heiligen Geist, damit wir voranschreiten und Deine Armee anführen können, um die Wahrheit Deines Heiligen Wortes öffentlich zu verkünden, und damit wir unsere Brüder und Schwestern auf die Herrlichkeit Deines Zweiten Kommens auf Erden vorbereiten können.

Wir ehren Dich.

Wir loben Dich.

Wir bieten uns selbst, unseren Kummer, unsere Leiden als ein Geschenk an Dich an, um Seelen zu retten.

Wir lieben Dich, Jesus.

Habe Erbarmen mit all Deinen Kindern, wo auch immer sie sein mögen. Amen.”

Ich schenke euch jetzt noch ein besonderes Gebet, das ihr auch beten müsst, und zwar für jene armen Seelen, die während der „Warnung“ möglicherweise aufgrund des Schocks sterben und die sich möglicherweise in einem Zustand der Todsünde befinden.

Kreuzzug-Gebet (65) „Für diejenigen, die sich in einem Zustand der Todsünde befinden“

„O lieber Jesus, Retter der Menschheit,

durch Deine Göttliche Barmherzigkeit bitte ich flehentlich um Gnade für all jene armen Seelen, die sich in einem Zustand der Sünde befinden und die während der „Warnung“ möglicherweise von dieser Erde fortgenommen werden.

Vergib ihnen ihre Sünden. Und im Gedenken an Deine Passion, zur Sühne für ihre Sünden, flehe ich Dich an, mir diese besondere Gunst zu gewähren.

Ich opfere mich Dir in Geist, Leib und Seele auf, als eine Buße, um ihre Seelen zu retten und um ihnen das ewige Leben zu bringen. Amen.”

Meine Anhänger, die „Warnung“ wird ein großes Ereignis der Erlösung sein, durch welches Ich der Welt Meine Göttliche Barmherzigkeit beweisen werde.

Jeder auf Erden lebende Mensch wird seine Seele sehen und wird — in vielen Fällen zum ersten Mal — wissen, dass er eine hat.

Es ist jetzt nur noch wenig Zeit, und ihr müsst damit anfangen, euch vorzubereiten.

Vergesst Meine Anweisungen nicht, Nahrungsmittel für (mindestens) zehn Tage, geweihte Kerzen und heilige Gegenstände in eurem Haus zu haben.

Vertraut auf Mich und freut euch; denn viele Seelen werden gerettet werden.

Ich werde kein Datum offenbaren, aber ihr wisst, was getan werden muss.

Wenn euch eure Sünden offenbart werden, müsst ihr Mich bitten, euch zu vergeben, und ihr müsst euch verbeugen in demütiger Danksagung für dieses Göttliche Geschenk, das euer Reisepass zum ewigen Leben im Neuen Paradies auf Erden ist.

Vergesst nicht: Es gibt nicht eine einzige Sünde, egal wie schwer diese ist, die nicht vergeben werden kann, wenn ihr wahre Reue zeigt.

Euer geliebter Erlöser

Jesus Christus