478. Die Sakramente der Heiligen Beichte, der Taufe, der Ehe und der Heiligen Eucharistie müssen bewahrt werden. - Das Buch der Wahrheit

DAS BUCH DER WAHRHEIT

 
478. Die Sakramente der Heiligen Beichte, der Taufe, der Ehe und der Heiligen Eucharistie müssen bewahrt werden.
Sonntag, 1. Juli 2012, 15:45 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, wie sehr erdrückt Mich in diesem Moment die Sünde und wie sehr leide Ich unter der Qual der Zurückweisung.

Mein Haupt wird — ähnlich wie es durch die Dornen in Meiner Krone geschah — genau so zerquetscht, wie das Haupt Meiner Kirche, Mein Heiliger Stellvertreter auf Erden, Schmerzen durch die Verfolgung erleidet, die er durch die Hand seiner Feinde erduldet.

Meine Kirche auf Erden, Mein Leib auf Erden, sind Eins. Die Kreuzigung ist in Vorbereitung.

Die Lehren Meiner Kirche werden bald in Stücke gerissen werden — genau so wie Meine Lehren auf Erden durch diejenigen Pharisäer und diejenigen, die dachten, dass sie das Wort Meines Vaters besser kennen als Ich, zerrissen wurden.

Ihr müsst alle für Meine Kirche auf Erden beten. Ihr müsst euch immer vor Augen halten, dass keine andere (wahre) Lehre vorhanden ist als die, welche von Mir während Meiner Zeit auf Erden öffentlich verkündet wurde.

Alles, was die Wahrheit ist, wird niemals verändert werden; denn wenn das doch geschieht, dann werdet ihr gezwungen sein, Lügen zu schlucken.

Meine Tochter, erlaube es denjenigen, die zu diesem Zeitpunkt weiterhin Mein Wort ablehnen, niemals, dir — oder Meinen Anhängern — in dieser (heutigen) Zeit den Mut dafür zu nehmen, Mir zu helfen, Meine Kirche auf Erden zu retten.

Denn sobald der Feind Meine Kirche angreift, müsst ihr euch zusammenschließen und sicherstellen, dass die Evangelien bis zu den Enden der Erde verbreitet werden.

Die Sakramente der Heiligen Beichte, der Taufe, der Ehe und der Heiligen Eucharistie müssen bewahrt werden. Selbst der Zugang zu diesen (Sakramenten) wird schwer gemacht werden.

Meine heiligen Diener, die Mich lieben, müssen mit den Vorbereitungen jetzt beginnen. Sehr bald wird man euch verbieten, den Kindern Gottes solche Gaben anzubieten.

Die Vorbereitungszeit hat begonnen.

Erlaubt Mir, euch zu belehren, zu führen und euch zu helfen, Meine Rest-Kirche zu den Toren des Paradieses zu bringen.

Euer geliebter Jesus