468. Jungfrau Maria: Ich kann euch, zusammen mit Meinem Sohn, die Gnaden und den Schutzwall geben, den kein gefallener Engel durchdringen kann. - Das Buch der Wahrheit

DAS BUCH DER WAHRHEIT

 
468. Jungfrau Maria: Ich kann euch, zusammen mit Meinem Sohn, die Gnaden und den Schutzwall geben, den kein gefallener Engel durchdringen kann.
Mittwoch, 20. Juni 2012, 7.46 Uhr

Mein Kind, wie sehr leidet Mein Sohn in dieser Zeit und wie sehr ist Mein eigenes Leiden mit dem Seinen verbunden.

Diejenigen, die anderen Leid antun, kreuzigen Meinen Sohn.

Wenn sie schreckliche Dinge tun, die den Kindern Gottes Elend, Schmerz und Tod verursachen, dann bewirken sie, dass die Passion Meines Sohnes erneut geschieht.

Diejenigen, die dem Pfad des Betrügers folgen, werden in jeder Sekunde durch die gefallenen Engel, die von Satan angeführt werden, verführt.

Viele von ihnen wissen das nicht. Deshalb müsst ihr für sie beten.

Viele von ihnen begreifen nicht, dass sie vom Teufel benutzt werden, damit er die von ihm angestrebte Vernichtung der Menschheit erreichen kann.

Sehr bald werden sie von Satan „ausrangiert“ werden, dann, wenn sie keinen weiteren Nutzen mehr für ihn haben.

Mein Sohn wird darauf warten, solche Sünder wieder in Seine Heiligen Arme zu schließen, so barmherzig ist Er.

Die bösen Pläne, die — vor den Augen aller verborgen — von Satan vorangetrieben werden, sollen Meinem Ewigen Vater Kummer bereiten. Dadurch dass sie ihre Brüder und Schwestern verletzen, verletzen jene verhärteten Sünder Gott.

Denkt niemals, dass sie alles erreichen, was sie sich zu erreichen vornehmen.

Mir, der Mutter Gottes, sind als Miterlöserin und Mittlerin die Gnaden gegeben worden, die Schlange zu vernichten.

Indem ihr Mich darum bittet, euch zu helfen, kann Ich euch, Kinder, Schutz gegen die Angst bieten.

Ich kann euch, zusammen mit Meinem Sohn, die Gnaden und den Schutzwall geben, den kein gefallener Engel durchdringen kann.

Satan kann all jenen, die jeden Tag Meinen Heiligen Rosenkranz beten, weder schaden noch sie angreifen.

Indem ihr drei oder mehr Rosenkränze betet, könnt ihr diesen Schutz auf andere ausdehnen. Wenn selbst nur einhundert Menschen das tun könnten, so könnten sie ihre Nation vor der Verseuchung bewahren, die vom Teufel verbreitet wird.

Ihr müsst euch versammeln, Kinder, und beten, um euch selbst zu schützen.

Ihr müsst großherzig sein und für eure Feinde beten; denn viele von ihnen begreifen nicht, was sie tun.

Indem ihr vollkommen auf Meinen Sohn vertraut und die Geschenke annehmt, die Er euch jetzt durch Seine Lehren und durch Seine Prophezeiungen bringt, könnt ihr euch all eurer Ängste entledigen.

Satan macht sich die Angst zunutze und er weidet sich an ihr. Seht der Wahrheit ins Auge und nutzt das Gebet, um die bösen Pläne abzuschwächen, die durch jene bösen Gruppen, welche die Menschheit zerstören wollen, vorangetrieben werden.

Fühlt die Liebe Meines Sohnes, indem ihr eure Herzen öffnet. Übergebt Mir, der Mutter der Erlösung, eure Sorgen, und Ich werde sie zu Meinem Sohn bringen.

Danach werde Ich euch mit Meinem sehr heiligen Mantel bedecken, und ihr werdet eine Kraft fühlen, die nur aus dem Himmel kommen kann.

Nur dann werdet ihr mit dem Frieden, dem Mut und der Entschlossenheit erfüllt werden, die nötig sind, um ein Teil der Armee Gottes zu werden. Diese Armee, die sich bereits formiert, setzt sich aus der Masse der Menschen, stammend aus allen Nationen, zusammen.

Sie werden bis zum Ende marschieren und können nicht besiegt werden.

Danke, Mein Kind, dass du auf Meinen Ruf antwortest.

Eure geliebte Mutter

Mutter der Erlösung