427. Die Vorbereitungen für Mein Zweites Kommen sind im vollen Gange. - Das Buch der Wahrheit

DAS BUCH DER WAHRHEIT

 
427. Die Vorbereitungen für Mein Zweites Kommen sind im vollen Gange.
Freitag, 11. Mai 2012, 20:38 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, die Vorbereitungen für Mein Zweites Kommen sind im vollen Gange.

Aufgrund der Gebete Meiner geliebten Anhänger und auserwählten Seelen können und werden jetzt viele Menschen in der Welt gerettet werden. So viele mehr, als es ohne die Opfer von denjenigen, die Mir nahe sind, der Fall gewesen wäre.

Ich sehne Mich danach, euch alle ins Neue Zeitalter des Friedens, in das Neue Paradies auf Erden mitzunehmen.

Wenn doch nur jene starrköpfigen Seelen, die Meinen Ruf der Barmherzigkeit ablehnen und die es notwendig haben, sich in Meinen Augen zu retten, Mir zuhören würden.

Viele Gläubige sind lau und sind noch nicht bereit, in Mein Neues Königreich einzugehen. Ihre verschlossenen und verhärteten Herzen weisen Mich jetzt, während Ich spreche, ab.

Sie legen Mir in den Kirchen nur ein Lippenbekenntnis ab, behaupten jedoch, Mir zu folgen.

Jetzt, wo Ich Meine Hand der Barmherzigkeit ausstrecke und ihnen reiche, um ihre Hand in die Meine zu nehmen, stoßen sie Mich von sich weg.

Obwohl sie so misstrauisch sind und einen solchen Mangel an Verständnis haben, wie Ich vom Himmel aus mit der Welt kommuniziere, geben sie vor, an Mein göttliches Wesen zu glauben.

Und doch bringen sie es nicht fertig, zu akzeptieren, dass Ich die Macht habe, durch Göttliche Offenbarungen zur Welt zu sprechen.

Sie verpassen die Chance, die zusätzlichen Gnaden zu ergreifen, die Ich ihnen sehr gerne geben möchte, um sie zu Meinem Heiligsten Herzen zu bringen.

Es ist ein wenig wie ein Dorf, das unter einer Hungersnot leidet und nichts zu essen hat, während sie langsam verhungern.

Jedoch stehe Ich neben ihnen und kann ihnen all die Nahrung und alle Speise anbieten, um sie für das Ewige Leben zu versorgen. Aber sie können Mich nicht sehen.

Viele wollen Mich nicht sehen; denn sie bezweifeln, dass Ich jetzt mit ihnen sprechen könnte.

Hinsichtlich derjenigen in der Welt, die keinen Glauben haben oder die kein Interesse an einer anderen Welt außer dieser einen haben, müsst ihr, Meine Anhänger, Mir helfen, sie zu retten, sie zu beschützen.

Bald werden sie begreifen, dass sie eine Seele haben. Dann werde Ich euch alle bitten, Mein Wort öffentlich zu verkünden, damit die ganze Menschheit in Meinem Neuen Paradies leben kann.

Bitte verbreitet Mein Wort, Meine Gebete, Meine Botschaften und Meine Warnungen unter allen Seelen, besonders unter denjenigen, die keinen Glauben haben und die kein Vertrauen in Mein Versprechen haben, wiederzukommen, um zu richten die Lebenden und die Toten — oder die keine Kenntnisse darüber haben.

Sie haben nicht mehr viel Zeit; daher bitte Ich euch dringend, für ihre Seelen zu beten.

Euer Jesus