395. Himmel und Erde werden eins werden. Das Eine wird nicht ohne das Andere existieren. - Das Buch der Wahrheit

DAS BUCH DER WAHRHEIT

 
395. Himmel und Erde werden eins werden. Das Eine wird nicht ohne das Andere existieren.
Sonntag, 8. April 2012, 15:30 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, die Zeit für Meine Regentschaft auf der Erde nähert sich und es bleibt für die Menschheit nur eine bestimmte Zeit, Meine Barmherzigkeit zu ergreifen und zu bereuen.

Es ist daher wichtig, dass Meine Kirche ihre Herde auf das ewige Leben vorbereitet und jede Gelegenheit nutzt, zum Sakrament der Versöhnung (= Sakrament der Beichte) anzuregen.

Dies ist eine wichtige Zeit des Jahres, und ihr müsst euch Mir, eurem Jesus, zuwenden und um die Gnaden beten, um sicherzustellen, dass ihr, Meine Anhänger, die Kraft der Überzeugung haben werdet, um die Wahrheit über Mein Zweites Kommen zu verbreiten.

Das Leiden der Menschheit und das Meines Ewigen Vaters und von Mir, Seinem geliebten Sohn, kommt endlich zu einem Ende.

Satans Herrschaft auf Erden wird aufhören, und Ich werde Meinen rechtmäßigen Thron einnehmen.

Obwohl Meine Regentschaft innerhalb Meiner Kirche bedeutete, dass Mein Geist gegenwärtig war — den würdigen Seelen große Gnaden anbietend —, wird der Wille Meines Vaters dennoch letztendlich nur in Erfüllung gehen können, wenn Satan verbannt ist.

Kein Mensch versteht wirklich, was Ewiges Leben ist.

Kein Mensch versteht völlig, was bei Meinem Zweiten Kommen geschehen wird.

Kein Mensch kann, wegen der Begrenztheit des menschlichen Verstandes, Meine Pläne zur Sammlung Meiner zwölf Nationen auf Erden kennen.

So viele glauben, dass Mein Zweites Kommen das Ende der Welt ist.

Es mag das Ende der Zeiten sein, wie ihr sie kennt, aber es ist nur der Anfang der herrlichen Zukunft, die von Meinem Ewigen Vater für alle Seine Kinder geplant ist.

Himmel und Erde werden eins werden.

Das Eine wird nicht ohne das Andere existieren. Die Gerechten werden in Meinem Neuen Paradies leben und es wird an allem großen Überfluss geben.

So viel Wunderbares kann durch menschliche Begriffe niemals beschrieben werden. Jede Seele, die das Recht erbt, ein Teil Meines Königreichs zu sein, wird großen Frieden und Freude fühlen.

Es bricht Mir das Herz, Kinder, wenn Ich die Angst in euren Augen sehe, wenn Ich die Endzeit erwähne.

Stattdessen bitte Ich euch, Vertrauen in Meine große Liebe zu euch allen zu haben und euch darüber im Klaren zu sein, dass es Mein Versprechen ist, dass ihr wahrhaft bei Mir zuhause sein werdet und dass eure Schmerzen auf ewig verbannt sein werden.

Das Neue Paradies, das Ich verspreche, soll der Menschheit sehr bald offenbart werden.

Vergeudet nicht einen einzigen Augenblick mit der Angst. Freut euch. Seht eurer Zukunft freudig entgegen.

Vertraut Mir vollkommen; denn Ich liebe euch zu sehr, um euch jemals zu enttäuschen.

Betet, damit alle Meine Kinder von Herzen demütig sein werden, um die Schlüssel zum Paradies anzunehmen.

Euer Jesus