347. Die böse Gruppe setzt die größte Lüge um, um die Länder unter ihre Kontrolle zu bringen. - Das Buch der Wahrheit

DAS BUCH DER WAHRHEIT

 
347. Die böse Gruppe setzt die größte Lüge um, um die Länder unter ihre Kontrolle zu bringen.
Donnerstag, 16. Februar 2012, 20:00 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, du musst Meinen Kindern, all jenen Anhängern von Mir, sagen, dass sie sich zusammenschließen und durch das Gebet eine „Kette des Schutzes“ bilden sollen.

Indem ihr euch als Brüder und Schwestern im Gebet für jene verirrten Kinder — die umherirren und die nach der Liebe zu Mir suchen, die aber in ihren Seelen keinen Frieden finden können — zusammenschließt, könnt ihr sie retten.

Sie benötigen euer Gebet, denn die „ Warnung“ wird diese armen Seelen nicht bekehren.

Ihr, Meine treuen Anhänger, bringt Mir den Trost, den Ich brauche, wenn Ich den schrecklichen Schmerz und die schweren Lebensumstände sehe, die jetzt von Meinen Kindern in fast jedem Winkel der Welt erlitten werden.

Diese böse Gruppe, die aus einigen der mächtigsten Menschen der Welt und aus Angehörigen der Elite besteht, setzt die größte Lüge um – und zwar mittels ihrer bewussten Verschwörung, um die Länder im Nahen Osten, in Europa und die Vereinigten Staaten unter ihre Kontrolle zu bringen.

Ihr Plan enthüllt sich vor euren Augen. Könnt ihr das nicht sehen? Diesen Plan zu entwickeln hat Jahrzehnte gedauert.

Jedes Meiner Kinder muss zu jeder Zeit wachsam bleiben.

Erlaubt ihnen nicht, eure Länder zu übernehmen. Leistet ihnen Widerstand.

Das Geld ist ihre Waffe der Täuschung. Der Zusammenbruch eurer Bankensysteme war beabsichtigt. Jetzt machen sie sich daran, die nächste Phase ihres Plans zu vollenden.

Ihr, Kinder, könnt diese Entwicklung durch eure Gebete aufhalten.

Mein Vater legt ihnen bereits Hindernisse in ihren Weg.

Meine Anhänger erstrecken sich über viele Länder. Jetzt müsst ihr euch im Gebet zusammenschließen, um die europäischen Führer zu stoppen, von denen einige eine entscheidende Rolle dabei spielen, auf ihre böse Weise schreckliches Elend über unschuldige Menschen zu bringen.

Ich bitte euch dringend, dieses Kreuzzug-Gebet (31) zu sprechen, um sie aufzuhalten.

„O mein Jesus,

lass mein Gebet Deinen Heiligen Geist herabrufen, damit Er auf jene Führer herabsteigt, die getrieben sind von Lust, Habgier, Geiz und Stolz, auf dass die Verfolgung Deiner unschuldigen Kinder beendet wird.

Ich bitte Dich, verhindere es, dass Armut, Hunger und Krieg Deine Kinder verschlingen. Und ich bete, dass die europäischen Führer ihre Herzen für die Wahrheit Deiner Liebe öffnen werden. Amen.”

Meine Tochter, die „Kette des Gebets“ wird sich in der Länge und in der Breite ausdehnen und die Macht des Heiligen Geistes wird helfen, jene Leute, welche die Macht haben, das Leid zu beenden, zu stoppen und wird sie dazu bringen, in ihren Handlungen einzuhalten.

Verbreitet Mein Wort, um die Bekehrung auszubreiten.

Die Zeit, zu der Ich Meine Regentschaft antrete, ist nahe. Daher wird nicht mehr genug Zeit sein, um alle Seelen zu retten.

Tut alles, was ihr könnt — für Mich, euren Jesus, der euch alle liebt und schätzt.

Kinder, wir müssen um der ganzen Menschheit willen zusammenarbeiten – und zwar in unserem Kampf, um den Antichristen und seinen grausamen Plan des Betrugs zu verhindern.

Hoffnung, Liebe und Gebete, Kinder — das ist es, was Ich von euch erwarte.

Ich danke euch für all eure Treue und euren Gehorsam.

Ihr habt nicht gesehen, und dennoch habt ihr geglaubt. Sobald ihr Meine Stimme durch diese Botschaften hörtet, habt ihr Mich erkannt.

Ihr ward dazu wegen des Heiligen Geistes, der in euren Seelen regiert, imstande.

Ihr müsst dieses große Geschenk miteinander teilen, damit ihr all eure Lieben mit euch in Mein Neues Paradies auf Erden bringen könnt.

Ich liebe jeden Einzelnen von euch. Ihr bringt Mir solch einen Trost und so eine Freude.

Euer geliebter Jesus